allein "schöne Feiertage" gewünscht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst die Mail auf sich beruhen lassen. Schöne Feiertage bedeutet gleizeitig Heiligaben. 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sowie auch Silvester und Neujahr ein.

Da musst du nicht noch eine E-Mai schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das reicht doch. Feiertage ist doch eine allgemeine Bezeichnung und schließt Neujahr mit ein.
Eine neue Mail wirkt echt a affig und schleimig dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest um Silvester herum noch Neujahrswünsche nachschicken., muss aber nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, brauchst du nicht.

Du bist vermutlich evtl. Frau. Die denken fast immer, dass man sich nochmal extra bedanken oder was erwidern muss. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 456895
18.12.2015, 10:34

Nein, bin ich nicht :)

0

mir würde es genau so gehen, ich hwürde da auch langdrüber nachdenken.

Darum rate ich Dir. Lass es gut sein. Du hast alles richtig gemacht. Die nicht vorhandener Neujahrsgrüße nimmt Dir keiner übel. Alles gut!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?