Alkohol trinken und dann impfen ...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie so oft im Leben: Kommt drauf an.

Willst Du gemütlich etwas (in Sinne einer Mengenangabe!) trinken, oder etwas Sport treiben, etwas Party machen oder ähliches : Nur zu.

Willst Du es dagegen mal sorichtig krachen lassen (egal wobei): gaanz schlechter Zeitpunkt.

Dein Immunsystem und damit Dein Körper werden von der Impfung unter Stress gestellt - das muss auch so sein, sonst würde sich ja keine Immunreaktion auf den vorgetäuschten Angriff durch die Impfstoffe einstellen.

Wenn Du jetzt zusätzlichen Stress / Anstrengung hinzufügst, wird es schlicht unnötig anstrengend für Deinen Körper, der sich dann wahrscheinlich mit entprechenden Beschwerden bei Dir beschweren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bier ist viel zu schnell wieder aus deinem Körper abgebaut, deshalb kannst du mit ruhigem Gewissen was trinken. Direkt nach der Impfung solltest du es aber lassen, Impfungen werden überall immer nur als Positiv dargestellt, dabei werden die rapiden Nebenwirkungen und Impfschäden total außer Acht gelassen. In den meisten Impfstoffen findet sich Quecksilber, Formaldehyd und Aluminium, dass muss dein Körper erstmal verkraften, deshalb schone ihn besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezialmann
28.07.2016, 14:29

dabei werden die rapiden Nebenwirkungen und Impfschäden total außer Acht
gelassen. In den meisten Impfstoffen findet sich Quecksilber,
Formaldehyd und Aluminium, dass muss dein Körper erstmal verkraften,
deshalb schone ihn besser. 



Welche "rapiden Nebenwirkungen" meinst du denn?

Außerdem muss ich dich enttäuschen - in keinem Impfstoff befindet sich Quecksilber oder Aluminium. Du meinst wahrscheinlich Thiomersal, das Natriumsalz einer Quechsilberverbindung - das ist etwas komplett anderes als elementares Quecksilber. Du sagst ja auch nich, dass du dir Salzsäure auf dein Frühstücksei kippst, nur, weil Natriumchlorid (uumgangssprachlich "Salz") ein Natriumsalz der Salzsäure ist. Thiomersal ist ein Konservierungsstoff, der heutzutage nur noch in Impfstoffen vorkommt, die als Einzeldosis aus einem Fläschchen gezogen werden. In den üblichen Impfstoffen, z.B. den MMR-Impfstoffen, ist er nicht mehr enthalten.

Genauso verhält es sich mit Aluminium - natürlich ist kein Alumium in Impfstoffen enthalten, sondern Aluminiumhydroxid, was als Wirkverstärker eingesetzt wird. Ohne diesen müsste häufiger geimpft werden, um den Schutz zu erreichen. Die Menge ist aber gesundheitlich vollkommen unbedenklich, es gibt keinerlei Belege dafür, dass Aluminiumhydroxid in Impfstoffen irgendwelche gesundheitliche Auswirkungen hat - sieht man mal von den typischen Schmerzen an der Einstichstelle ab, die nach wenigen Tagen verschwinden.

Und Formaldehyd - schon einmal eine Birne gegessen? In dieser ist ein Vielfaches der Menge an Formaldehyd. Darüber hinaus stellt der Körper selbst Formaldehyd her - pro Tag ca. 50Gramm, die auch wieder abgebaut werden. In einem Impfstoff dürfen bis zu 500mg Formaldehyd enthalten sein - also 1% der Menge, die der menschliche Körper täglich selbst produziert.

Wo auch immer du den Quatsch gelesen hast - vergiss ihn ganz schnell wieder.

0

Wann feierst du denn?

Davor? Danach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilianhenig
27.07.2016, 12:20

davor also wenn dann heute ..

0

Unabhängig davon, dass man es wohl schaffen würde vor dem Arztbesuch mal kein Bier zu trinken (ist ja jedem selbt überlassen), machen ein, zwei Bierchen oder ein Wein nichts aus. Der Alkohol hat allgemein auch keine Auswirkungen auf die Wirkung der Impfung.

Starker Alkoholkonsum kann aber trotzdem negative Auswirkungen haben und sollte in den ersten Tagen nach der Impfung vermieden werden.
Um den Alkoholabzubauen, bemötigt der Körper Energie; ebenso um Antikörper für den Impfstoff zu bilden.

Du schwächst Deinen Körper so also doppelt, was zur Krankheit führen könnte.
Aber wie gesagt, ein, zwei Bier sind in kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilianhenig
27.07.2016, 12:27

ok danke ... würde aber heut Abend eins trinken ..

0

Was möchtest Du wissen?