Alkohol getrunken aber nicht betrunken was sind die nachfolgen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fürchte Allah und mach Tawbah! Und kehre zu dieser Sünde nie wieder zurück! Es reicht schon das du Alkohol getrunken hast und das macht nix aus ob du betrunken wirst oder nicht es ist so oder so nicht erlaubt! Alkohol ist die Mutter aller schlechten Dinge also mach Tawbah!

Gar keine Folgen. Nach Sure 16:67 ist es dir eindeutig erlaubt, auch wenn die Anhänger des Islamischen Staats etwas anderes behaupten.

Dieses Gedicht stammt vom Ibn Arabi aus dem 13 Jahrhundert 

»Stell’ den Weinkrug ab und öffne das Buch [den Koran] Trinke dreimal und rezitiere. So mischt dem Bösen sich das Gute, Und da Gott vergibt, Gewinnt derjenige, der weiß, dass dieses jenes auslöscht.«

DerZuvielFrager 11.07.2017, 20:33

Das ist vollkommen falsch ausgedrückt bzw verstanden damit wird gemeint das man nach einer Missetat (Sünde) eine gute Tat machen soll damit die ausgelöscht wird aber nicht gleichzeitig beim rezitieren zu trinken.

0

Was möchtest Du wissen?