albtraum gehabt und jetzt weine ich, warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Träumen verarbeitet man Gefühle, Emotionen, irrationale und reale Ängste. Dass du nach einem Alptraum anfängst zu weinen zeigt, dass der Traum sich mit deinen innersten geheimsten Ängsten beschäftigt hat. Das ist normal.

Hak es ab und komm wieder in der Realität an. :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil so ein Albtraum einen ganz schön mitnehmen kann, vor allem wenn er realistisch ist :D Mach dir keine Vorwürfe in ein paar Tagen spätestens geht es dir wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal, du weinst, weil sich eine Anspannung im Unterbewusstsein löst, die du vielleicht schon lange hattest. Das ist dann gut so und hört auch wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?