Albanerin Trennung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch Albanerin, ich kenne das persönlich nicht, aber ich kenne solche Geschichten. Am besten ist es, wenn du selbst auf eigene Beine stehen kannst; dann werden deine Eltern merken das du auch ohne Mann durchkommen kannst. Einfach wird es nicht, aber du kennst albanische Eltern, mit der Zeit werden sie sich daran gewöhnen wenn das "Gerede" vorbei ist.

Ich kann für mich und meine Tochter 100%ig alleine Sorgen. Das ist nicht mein Problem. Sondern die Tradition und Ehre. Ich weiß das du Recht hast nur kann ich das einfach mit meinem Gewissen im Moment noch nicht vereinbaren diesen Schritt zu gehen.

1
@sunnyina90

Scheiss auf Tradition und Ehre - sorry - aber DU bist wichtig und nicht diese denkwürdige Familienehre - die unter Verlaub gesagt was für die Tonne ist

0

Ich glaub du hast eher Angst deine Eltern zu enttäuschen, aber dein Kind musst an erster Stelle stehen und dann du! Was deine Eltern dazu sagen, spielt keine Rolle. Es ist dein Leben und du wirst dir eine Zukunft mit deinem Kind aufbauen. Deine Eltern sind nur Zuschauer. Ich kenn das, Eltern mischen sich überall ein man hat Angst Entscheidungen zu treffen,trenn dich du wirst es nicht bereuen. Glaub an dich selber, guck was du willst und was dich glücklich macht!!

1

Komisch mir ist fast so als würde ich Dich kennen. Ich kenne eine Frau die ist auch Albanerin - hat eine Tochter und einen Kerl der nix taugt - zumindest scheint dies eine Leidensgefährtin von Dir zu sein. Er hat seine Frau während sie schwanger war mit einer anderen betrogen. Wünsche Dir sehr viel Kraft - Eure Männer scheinen eine merkwürdige Mentalität zu haben - als ob Frauen nichts wert seien. Kann Dir nur raten - trenne Dich - Du schaffst es auch ohne den Kerl Dich und Dein Kind durchzubekommen. Irgendwie geht das - besser als seelisch zu leiden an der Seite eines Mistkerls

Vielleicht ist sie das

0

Genau so jemand suche ich. Ich habe bereits mir den Anfang meines neuen Lebens aufgebaut. Jedoch steh ich mit meiner Entscheidung hinten dran. Da ich das meiner Familie auf der einen Seite nicht antun kann. Ich bin echt verzweifelt.

1
@sunnyina90

Wenn Deine Familie nicht hinter ihrer Tochter steht - da frage Dich mal allen Ernstes warum Du Dir Gedanken machst um Menschen denen Dein Schicksal am Popo vorbei geht? Freunde kann man sich aussuchen - Familie leider nicht - Sie nehmen keine Rücksicht auf Deine Gefühle - warum machst Du Dir Sorgen darüber was sie denken? Du selbst solltest Dir am wichtigsten sein und Dein Kind und im Gegenteil - auch Du solltest Deiner Familie über diese Ehre gehen. Du bist unglücklich und ehrlich? Hätte ich eine Tochter die zu mir käme, weil sie kreuzunglücklich ist - dann ist es für mich das erste Gebot an mein Kind zu denken und dafür zu sorgen dass es ihm gut geht - DAS ist Elternliebe aber gewiss nicht selbst unglücklich zu sein - damit es den anderen gefällt? Denke mal darüber nach und höre auf - Dich selbst zu vergessen. Dein Kind wird auch unglücklich wenn es spürt das die Mama weint

0
@Panikgirl

Danke für die lieben Worte. Es ist einfach ohne Rückhalt schwer. Aber ich weiß selber, dass dies die einzige Lösung ist.

0

Ich glaube heutzutage zwingt man in Ks/Al keinen mehr zu einer Ehe.

Ich glaube eher, dass du dich darauf eingelassen hast, weil es dir gefallen hat und jetzt hast du dich anders entschieden und versuchst die Schuld bei anderen zu finden.

Ich hoffe du weißt, dass das was du grade hier schilderst nur für Vorurteile und dummes Geschwätz sorgt.

Trenn dich von ihn und häng es nicht an die grosse Glocke in dem du andere die Schuld dafür in die Schuhe schiebst, dass deine Fam. enttäuscht sollte dir eig. egal sein.

WennDu für Dich und für Deine Tochter 100%ig sorgen kannst ... wo ist dann das Problem? Suche DIr eine Wohnung, ziehe aus und freue Dich über Deine Freiheit.

Es ist die Familie, man möchte nicht enttäuschen und als schwarzes schaf da stehen. Es ist zwar die einzige Möglichkeit nur ist das Schwer durchzuziehen. Deswg such ich nach Leuten die vll das gleiche durchgemacht haben

0

Hey wie gehts ?

Und gibt es inzwischen etwas neues ?

Was möchtest Du wissen?