Acryllack mit Wassert verdünnen?!

6 Antworten

Deckkraft , genau das ist das Wort ^^ Je mehr Wasser desto geringer die Farbstärke.Bei einem verhältniss von 0,5 L würd ich nicht mehr nehmen als ein fünftel. also 1 zu 5 das entspricht 100ml Wasser und 500ml Farbe

Na Liter ja wohl nicht..Ich würde ganz vorsichtig ein WENIG Wasser ein rühren.. Sonst verliert der Lack ja auch an Deckkraft..

Maximal 1:1 -> das geht aber auf Kosten der Deckkraft

der wird nicht verdünnt, denn sonst würden die Chemiker das schon im Werk machen da Wasser billiger ist als Farbe.

& wieso schreiben sie das dann auf die dose drauf?!

0
@abcdefgabcdefg

damit du weißt das du dein Werkzeug (Pinseln usw.) mit Wasser reinigen kannst.

0

Ja, Wasser ist billiger als Farbe. Ich bin da ganz der selben Meinung. Ich würde den "Anfragern" zusätzlich noch empfehlen, das Gehirn einzuschalten. Manche Fragen würden dann gar nie gestellt werden.

0