Abschmecken von rohem Hackfleisch - mit welcher Methode?

14 Antworten

Man dürfte schon etwas vom rohen Hackfleisch essen, denn Met oder Tartar ißt man ja auch roh. Von daher ist probieren erlaubt.

Ich probiere rohes Hackfleisch nie, ich würze nach Gefühl und verlasse mich drauf , dass es gut so ist und bisher war es das auch ;-)

das ist nicht zwingend ungesund! Wenn es mit schwein ist besteht die gefahr Parasiten zu bekommen und wenn das Fleich nicht mehr gut ist.

Würze nach gefühl geht 2 oder 3 mal daneben danach haste den dreh raus. Einfach machen nicht zu viel drüber nachdenken.

DH!So mach ich das auch seit Jahren!

1

Wenn das Hackfleisch frisch ist, hast Du nichts zu befürchten. Ich esse öfter Tatar, das ist auch bloß Hackfleisch, und hatte noch nie Probleme damit. Du solltest allerdings die Gewürzmengen und die Hackfleischmenge nach dem Abschmecken notieren, dann brauchst Du nicht mehr probieren, denn das hast Du ja schon.

hackepeter und zwiebelmet ist auch roh. außerdem ist das fleisch kontrolliert. du kannst höchstens ein kleines stück braten und dann nachwürzen

Ich esse seid Jahren rohes Fleisch.Wo ich allerdings vor warne ist Geflügelhackfleisch nicht durchgegart zu Verzehren.Wenn man allerdings frisches Fleisch (auch Schwein) hat,dann ist es vollkommen unbedenklich dieses auch roh zu verzehren.Aber wie gesagt Finger weg von Putenhack.

Was möchtest Du wissen?