Abizeugnissvergabe/Abiball welches Kleid?

 - (Abitur, Kleid, Abiball)  - (Abitur, Kleid, Abiball)

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Kleid 2 89%
Kleid 1 11%

7 Antworten

Kleid 2

HHmm finde ich schwer zu sagen, da ich nicht weiss, wie das Kleid 1 an deinem Körper aussieht. Evt. Ist es zu knappig oben und unten und sieht somit zu billig aus. Also ich würde mit der sichern Variante Kleid 2 gehen. Ich war schon auf vielen Hochzeiten mit nem langen Kleid und da ging das Tanzen eig. Ganz gut.

Kleid 2

Für den Ball! Ball = langes Abend- oder Ballkleid, so rein nach Knigge. Geht bei Abibällen natürlich alles etwas weniger streng zu mit den Dresscodes, aber bei Kleid 1 stellt sich mir schon irgendwie die Frage, ob das nicht vielleicht doch nur ein Oberteil und gar kein Kleid ist ;). Sprich, viel zu kurz.

Für die Zeugnisübergabe solltest du aber etwas anderes anziehen. Bei uns war damals irgendwas zwischen dem "kleinen Schwarzen" und - mehr oder weniger - Businessoutfit der Standard. Also, z.B. 'ne schwarze Stoffhose oder ein knielanger, schwarzer Bleistiftrock mit Bluse/elegantem Top, je nach Lust, Laune und Typ vielleicht noch ein (nicht übermäßig strenger) Blazer dazu. Für's Umziehen und Umstylen sind die 5 Stunden dazwischen ja durchaus ausreichend, selbst wenn man noch 2 Stündchen für ein Mittagessen mit der "buckligen Verwandtschaft" abzieht ;).

Kleid 2

Für den Abiball finde ich 2 besser, bei der Zeugnisvergabe kannst du ja auch etwas anderes anziehen, da es ja 5 Stunden auseinander liegt, haben bei uns alle gemacht... Und für die Abiparty danach kannst du dich auch umziehen, falls das lange Kleid dich zu sehr nervt ^^

Kleid 1

Kleid 1 -> abends

Kleid 2 -> morgens

Abstimmung nicht möglich da du diese Variante nicht zur Verfügung gestellt hast.

Kleid 2 Vormittags tragen.

Kleid 1 zum Abiball tragen.

Was möchtest Du wissen?