abikasse füllen?

6 Antworten

Die Abiparty hat bei uns am meisten eingebracht, klar kostet die Location etc. was aber am Ende kam mehr raus.
Dann haben wir natürlich Sponsoren angeschrieben, ob sie eine Anzeige in der Abizeitung wollen oder ein Banner am Abiball, das bringt auch nochmal einiges.
Und einfach kleinere Aktionen übers Jahr verteilt, z.B ein Waffelstand..

Nicht Schulbälle, sondern reine Schulparties. Bälle sind zu aufwendig und somit zu teuer, als dass richtig was hängen bleiben würde. Aber die Aula mit Licht und Anlage ausstatten, einen Getränkestand aufbauen und dort den Jüngeren die Chance geben, sich mal einen Abend "groß" zu fühlen und auch mal feiern zu dürfen, das zieht und bringt über Eintrittsgelder und Getränkeverkauf wirklich gut was ein.

Auch Kuchenverkauf lohnt sich, da dafür ja die Kuchen selbst gebacken, somit Zutaten und Arbeitszeit gespendet werden und am Ende wirklich alle Einnahmen 1:1 in die Kasse fließen. Kann man zudem auch öfter machen, nicht nur einmal beim Tag der offenen Tür oder so, sondern eher im Stil einer "Pausenversorgung" für Mitschüler.

Auch bei der Abizeitung kann man dann schauen, dass man die reinen Herstellungskosten (Drucken und Binden) über Werbeanzeigen finanziert und somit der Verkaufspreis zu einem Plus in der Kasse führt. In meiner Schule gab es zudem ein Jahrbuch, von dessen Einnahmen auch jedes Jahr ein Anteil des Gewinns in die Abikasse des jeweiligen Abschlussjahrgangs floss (natürlich mit der Gegenleistung, dass insbesondere dieser Jahrgang sich bei der Erstellung besonders engagiert hat).

Durch Aktionen für die Gemeinde / die Stadt. Wir haben der Gemeinde Arbeiten abgenommen. Dafür haben wir eine Entlohnung für die Klassenkasse bekommen.
Beispielsweise durch das Aufräumen der Ortschaft.
Wir haben das als "Markungsputzede" bezeichnet. Das wurde jedoch von der ganzen Schule an einem Tag gemacht. Mit den Stahlpieckern und Zangen sind wir an den Straßen entlang und haben aus Büschen, am Straßenrand, ... den Müll aufgesammelt.
Man nimmt einer Gemeinde/Kommune so Arbeit ab, tut etwas für die Umwelt, füllt die Kasse auf und lernt die Arbeit der Gemeide/Stadtkräfte welche dies das ganze Jahr über machen zu schätzen.
Wenn ihr als Klasse das mit dem Stadtrat, Gemeinderat, ... absprecht könnt ihr so etwas sicher veranstalten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei meinem Oldtimer habe ich das übrigens auch gemacht. Da mein Oldtimer kein Radio und auch keinen Kabelbaum dafür hatte, musste ich mir etwas überlegen. Entsprechend habe ich für alle Zusatzeinrichtungen welche ich einbauen wollte einen zusätzlichen Kabelbaum gefertigt. Darüber läuft nun das Radio, Zusatzinstrumente wie Öldruckanzeige, Spannungsanzeige, Öltemperaturanzeige, Zusatzscheinwerfer und die ausfahrbare Radioantenne welche es damals für Aufpreis gab.

0

Einen Schulball oder irgendeine 12er Feier machen. War immer sehr erfolgreich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?