Abgelaufenden Fisch gegessen was tuen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn alles normal geschmeckt, gerochen und ausgesehen hat, brauchst du dich doch nicht verrückt zu machen. Das ist ein MINDESThaltbarkeitsdatum, kein "Ab-diesem-Tag-ist-es-sicher-sicher-schlecht"-Datum.

Wenn du irgendwelche Beschwerden kriegst (die nicht hypochondrischer Natur sind), hopp zum Arzt. Ansonsten erstmal die Ruhe bewahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn keine beschwerden auftreten dann würde ich mir das sparen. ich meine es ist ja nur ein mindesthaltbarkeitsdatum. wenn der fisch nicht grade in der prallen sonne oder neben dem backofen stand, denke ich da gibt es kein problem, grade wenn es eine konserve war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine sorgen.....die halten mitunter länger als du dir es voerstellen kannst....und in oel...was besseres kann dir da nicht passieren... falls was sein sollte...gleich zum arzt! aber ich denke es wird nix sein.....im übrigen: letztens kam ein bericht im tv, dass viele konseven ein viel zu kurzes haltbarkeitsdatum drauf haben.....also ist noch genug spielraum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt "Mindesthaltbarkeitsdatum", nicht "Ablaufdatum". Solltest du keine Beschwerden haben, brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen oder eine Arzt zu besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also solltest du salmonellen haben merkst du das AUF JEDEN FALL

wenn du nix hast und dir nicht schlecht ist etc etc sollte alles palletti sein...

die daten auf lebensmitteln sind ja MINDEST haltbarkeitsdaten.... also kanns durchaus sein dass gar nix passiert und du glück hattest^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der magen hält so einiges aus wenn es dir in den nächsten Stunden nicht überl wird ist es halb so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salmonellen sind da nicht drinn.Du könntest die noch essen.Ich glaube,dass du Thunfisch gegessen hast ,ne?

Also ,da diese Lebensmittel sowieso sehr lange haltbar sind(ich glaube so 3Jahre),sind 3 Monate kein Ding.

Es heißt ja Mindesthaltbarkeitsdatum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er geschmeckt hat....wird er nicht schlecht gewesen sein.
War die Dose noch geschlossen, mache Dir nicht allzu große Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das M I N D E S T H A L T B A R K E I T S D A T U M ! Wenn er geschmeckt hat war er auch noch gut. Das Zeug ist länger haltbar als es das MHD aussagt. Keine Gedanken drum machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um 'ne Salmonellenvergiftung brauchst du dir keine Sorgen zu machen;Die kann sich selber helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du mußt nicht zum Arzt. Wenn Dir der Fisch geschmeckt hat, war er auch noch in Ordnung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts! Oder renn hysterisch zum Arzt - mehr Möglichkeiten seh ich nicht!

Hinlegen und Sterben! Das geht auch noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du lebst doch noch ,hätt den auch gegessen wenns noch nicht verwehst gerochen hat ist doch allet schick.früher habn se noch ganz andere sachen gegessen um nich zu verhungern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bazillenhirn
13.10.2011, 00:27

Schuhsohlen,Moosflechten,Insekten etcetera...!

0

Wenn es eine Konserve (Dose) war, keine Sorge. Und Salmonellen holst Du Dir da sicher keine (die sind im Ei/Geflügel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2436
13.10.2011, 00:24

können auch im Fisch sein, frag mal Google

0

definiere:"Vor kurzem"

ich glaube aber, du überlebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?