Abc-Formel/Mitternachtsformel

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

A. Wenn c fehlt, ist c = 0. Alles andere ist falsch, Beispiel:

Wenn du in der Diskriminante b² -4ac der abc-Formel einfach c weglässt, dann steht da b²-4a. Dann hast du aber so getan, als wäre c = 1, denn b² -4a = b² - 4a * 1 (und das stimmt nicht).

B. Wenn eine Gleichung lautet

ax² +bx = 0,

dann brauchst die abc-Formel gar nicht (es geht viel einfacher). Denn sie ist (mit Ausklammern von x) äquivalent zu:

x(ax +b) = 0;

wann ist ein Produkt = 0? Eine Lösung lässt sich direkt ablesen; wie lautet die andere?

C: Wenn b fehlt, ist es auch einfach:

ax² +c = 0; | - c, |: a<>0

x² = -c/a;

Was muss in diesem Fall für die Vorzeichen von a und c gelten, damit es eine reellwertige Lösung gibt? Wie viele Lösungen gibt es in welchem Fall?

C in mitternachtsformel?

Wenn bei einer Funktion am Ende kein C rauskommt (ax^2 + bx + c) Bedeutet es dann automatisch dass c = 0 ? Oder stimmt dann das was ich gemacht habe nicht?

...zur Frage

nimmt man bei der abc-formel (auch Mitternachtsformel genannt)das Vorzeichen mit oder nicht?

wir schreiben morgen eine mathearbeit und ich weisst nicht , wie das gehen soll. Machnachl ist es richtig mit und manchmal wenn man das vorzeichen weglässt (jedenfalls kommt es mir so vor). Ich hab schon im Mathebcuh und in Wiki nachgeguckt, aber da steht nichts zu den Vorzeichen. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

...zur Frage

Quadratische funktionen q nicht angegeben?

Wenn ich eine Formel z.b : f (x) = 4x²+3x Habe dann fehlt ja von der normalform ( f (x) = ax²+bx+c ) die Größe c. Ist diese dann gleich 0 ? Oder kann ich sie berechnen ?

...zur Frage

quadratische Funktion steigung

gegeben die Funktion f(x)=-x^2+4 welche steigung hat die Funktion?

vllt. mit der Formel f(x)=ax^2+bx+c? da b= steigung

...zur Frage

Quadratische Gleichung Formel: ax^2 + bx +c. Was bedeuten a b und c und wie kann ich dies in einem fragen ablesen?

...zur Frage

An welcher Stelle hat die Parabel den Wert y?

Also ich kann die Funktionsgleichung nicht ohne weiteres auflösen, weil sie in der Form ax²+bx+c vorliegt, daher nehme ich an, dass ich die pq-/abc-Formel verwenden sollte. Aber ich verstehe nicht wie genau, weil ich mit denen ja den x-Wert ausrechne...

Irgendeine Erklärung für wirklich Dumme? xd

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?