Ab wieviel Stunden pro tag ist man Computersüchtig?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man nicht in Stunden messen. Schließlich sind Leute, die 8 Stunden und mehr im Büro vor dem PC sitzen auch nicht computersüchtig.

Sucht ist Abhängigkeit ... wer viel Zeit hat und gerne am Computer sitzt und es auch macht ist nicht automatisch süchtig. Schwierig wird es erst, wenn andere Pflichten dafür in den Hintergrund gestellt werden (Arbeit, Schule, Freunde, Familie etc.) ... dann kann man anfangen von Sucht zu sprechen.

Aber das ist, wie gesagt, keine Frage der Stunden, die man am PC verbringt. Das ist ne rein psychische Sache.

Das kannst du soooo nicht sagen. Es kommt darauf an, ob du ohne PC einige Tage auskommst ohne nervös zu sein. Oder ob du auch mitten "in einer Sitzung" einfach so aufhören kannst. Wenn das nicht funktioniert, dann sind das Anzeichen einer Abhängigkeit.

7

das hatte ich mal konnte 2 tage net an den pc :( und war nervös hab geschwitz könnte grade jmd zs hauen un so ! ..

0

Das Problem haben viele hier. Süchtig bist Du, wenn Du ohne Computer nicht mehr leben kannst, also Dich stets danach sehnst. Aber immer noch besser, als in der Kneipe abzuhängen. Gegen Computer-Sucht hilft eine Liebesbeziehung - oder Engagement im Sportverein. Vielleicht auch der regelmäßige Besuch in Freizeit-Einrichtungen wie Bädern, Freizeitparks, Museen etc. Umfangreiche Listen von Freizeit-Einrichtungen findest Du unter http://www.familand.de/familand-listen-freizeit.html

Was möchtest Du wissen?