Du willst am PC aufnehmen, nicht an der Playstation? Ich kenne das Headset nicht, daher kenne ich auch die Anschlüsse nicht. Wenn das Headset aber auch am PC funktioniert, müsste das theoretisch gehen.

Wenn du zum Aufnehmen ein kostenloses Programm suchst, empfehle ich dir Open Broadcaster Software. Ist eigentlich ein Programm zum Streamen, aber man kann damit auch Videodateien auf dem eigenen Rechner erstellen. Ist nicht ganz so komfortabel wie z. B. Fraps, aber dafür kostenlos und bietet ein paar mehr Möglichkeiten.

...zur Antwort

Es ist ein Addon bzw. eine Mod, die inhaltlich allerdings ein komplett neues Spiel darstellt. Da das ganze aber auf der Engine und mit vielen Texturen und Objekten von TES IV Oblivion erstellt wurde, brauchst du das Spiel, um Nehrim spielen zu können.

...zur Antwort

Lohnt sich nur, wenn du die 300 Dollar wirklich übrig hast bzw. selbst Entwickler bist und Oculus Rift Support integrieren willst. Das Dev Kit, das derzeit verkauft wird, ist technisch auf dem Stand von vor ungefähr einem Jahr, ein zweites Dev Kit wurde bereits angekündigt und die Produktion des ersten eingestellt (es werden nur noch Restbestände verkauft) ... von daher solltest du unbedingt erst einmal abwarten.

Dass es nicht genügend Spiele gibt, dem stimme ich nicht zu. Ein paar Beispiele: Kairo, Live for Speed, Assetto Corsa, Half Life 2 + Episoden, Doorways Episode 1 & 2, Estranged Act 1, Dreams, Lunar Flight, Euro Truck Simulator 2, dazu zahlreiche kostenlose Demos und kleinere Spiele.

Aber wie gesagt: Allein schon, weil vermutlich bald das neue Dev Kit kommt, würde ich das alte jetzt nicht mehr kaufen. Du wirst dich nur ärgern, wenn du 300 Dollar dafür ausgegeben hast und wenige Wochen später das zweite Dev Kit angekündigt wird, das für den gleichen Preis viel mehr bietet.

Außerdem solltest du schon einen sehr leistungsfähigen Rechner haben, ansonsten macht das Ganze wenig Sinn. Mit weniger als 60 Bildern in der Sekunde leidet nicht nur die Illusion, sondern dir wird auch noch tierisch übel, wenn du Pech hast, weil auch noch Input-Verzögerungen dazukommen (du drehst den Kopf und das Spiel reagiert erst eine halbe Sekunde später).

...zur Antwort

Wenn du es spielen willst, dann solltest du dir das Spiel vielleicht KAUFEN anstatt irgendwelche ISOs zu verwenden, die erstens ohnehin meist nicht funktionieren und zweitens nicht selten Viren auf den Rechner tragen.

Bonus: Eine Originalversion ist legal und mit dem Kauf zeigst den Entwicklern deinen Respekt und sagst aus: Ich mag eure Produkte und bin bereit dafür Geld zu zahlen.

...zur Antwort

Behagen mit Fetzen und Schellen, die so laut wie Hunde bellen?

Das ist "Merseburger Zaubersprüche" vom Album "Verehrt und Angespien"

...zur Antwort

Nein, nicht wirklich. Als Ergänzung vielleicht, aber nicht als Ersatz. Erstens hat dein PC deutlich mehr Leistung als die PS4 (vor allem die Grafikkarte ist stärker), zweitens ist die Spieleauswahl für die PS4 derzeit noch so klein, dass sich der Kauf meiner Meinung nach (noch) nicht wirklich lohnt. Drittens kannst du mit der PS4, von Spielen abgesehen, nicht viel machen. Der PC ist einfach deutlich vielseitiger.

...zur Antwort

Das derzeitige Dev Kit (Prototyp auf dem technischen Stand von Anfang 2013, der derzeit verschickt wird) kostet 300 Dollar + Versand. Das Endkundengerät wird ähnlich viel kosten.

...zur Antwort

Das funktioniert auch mit Brille, sofern die nicht allzu groß und zu weit nach vorne steht. Beim Dev Kit (die Testversion, die derzeit verschickt wird) kann man unterschiedliche Linsen benutzen, die unterschiedlich viel Platz lassen. Außerdem kann man die Entfernung des Bildschirms zum Auge minimal ändern. Eventuell reicht es sogar schon, die B- oder C-Linsen (A für Normalsichtige) zu benutzen, und du kannst problemlos ohne Brille spielen.

Beim Endkundengerät, das vorraussichtlich Ende des Jahres erscheint, soll es sogar noch unproblematischer möglich sein, eine Brille zu tragen, ein endgültiges Design ist aber noch nicht bekannt.

...zur Antwort

Jein. Das Testgerät/Dev Kit, das man derzeit kaufen kann, lohnt sich nur bedingt, weil 1. die Technik noch nicht ganz ausgereift ist (der Bildschirm ist ziemlich schlecht) und es 2. einfach noch nicht genügend Spiele gibt, die das vernünftig unterstützen bzw. gut damit spielbar sind.

Mein Tipp: Warte auf das Endkundengerät, das von der Qualität her sehr viel besser sein wird. Außerdem sollte es bis dahin auch genügend Spiele dafür geben.

...zur Antwort

Vor ein paar Tagen ist das Spiel "Starbound" erschienen. Ist eine Art 2D-Minecraft, vergleichbar mit "Terraria", falls du das kennst (wurde auch teilweise von den gleichen Entwicklern programmiert, glaube ich).

Man kann auf jeden Fall kämpfen, sich bessere Ausrüstung herstellen und kann mit seinem Raumschiff viele verschiedene, zufällig generierte Planeten mit unterschiedlichen Kreaturen, Resourcen und Lebensbedingungen (z. B. extreme Kälte) besuchen.

Für ca. 14 Euro (bei Steam) auf jeden Fall ein nettes Spiel, mit dem du eine Weile beschäftigt sein solltest.

...zur Antwort

Es gibt (abgesehen von einer uralten Testversion) keine kostenlose Minecraft Version.

Auf CD-Rom gibt es das Spiel auch nicht, aber ihr könnt es online auf der offiziellen Minecraft Website kaufen. Dafür müsst ihr euch registrieren und könnt das dann z. B. über Paypal bezahlen. Paypal ist ein Online-Bezahldienst, der am Anfang aufgeladen werden muss (per Banküberweisung) und dann wie ein virtuelles Bankkonto funktioniert.

Link zur offiziellen Website: https://minecraft.net/

...zur Antwort

Weil das so nicht wirklich stimmt.

Schau dir mal diese Seite an und du wirst einen sehr deutlichen Unterschied zwischen 30 und 60 fps sehen.

http://boallen.com/fps-compare.html

Das Auge funktioniert nicht wie ein Computermonitor oder eine Digitalkamera.

...zur Antwort

Die Steam Version wurde ein wenig verändert, damit sie auch auf aktuellen Systemen problemlos läuft. Wenn du kein exotisches System hast, dann sollte das problemlos gehen. Bei mir läuft es problemlos sowohl mit Windows 7, als auch mit Windows 8.

...zur Antwort

Der 4670k ist halt höher getaktet, macht in der Praxis aber nicht enorm viel aus. Hauptvorteil des i5 4670k ist halt (wie bei allen k-Modellen von Intel Prozessoren der letzten Jahre) die Übertaktbarkeit. Mit der richtigen Kühlung sind 4 GHz kein Problem, viele gehen sogar bis 4,5 GHz hoch, wofür man aber schon sehr gute Kühlung braucht. Als Laie sollte man davon aber die Finger lassen, da die Hardware Schaden nehmen kann, wenn man es übertreibt.

Der i5 4430 reicht meiner Meinung nach die nächsten 2 bis 3 Jahre völlig aus. Riesige Sprünge, was die Leistung und den Leistungskonsum von Spielen angeht (zumindest auf die Prozessorleistung bezogen), gab es in den letzten Jahren ohnehin nicht. Jeder i5 ab der 2000er Reihe (Sandy Bridge) reicht derzeit noch völlig aus.

...zur Antwort

Q:\ kann im Grunde alles sein. Bei so hohen Laufwerks-Buchstaben gehe ich davon aus, dass das irgendein Slot für nen Kartenleser oder ein USB Stick oder sowas ist. (fängt ja üblicherweise bei c:\ für die Systemfestplatte bzw. Partition an, da die Diskettenlaufwerke a:\ und b:\ in den meisten modernen Computern nicht mehr anwesend sind). Da aber in jedem PC andere Festplatten und Laufwerke stecken, kann man natürlich nicht sagen, was Q:\ in deinem Rechner ist. Aber wie gesagt: Wenn du nicht gerade 17 oder mehr Festplatten oder Partitionen in deinem Rechner hast (oder ähnlich viele CD/DVD/Blu Ray Laufwerke), dann wird es wohl ein Steckplatz für irgendeinen mobilen Datenträger sein.

...zur Antwort

Das ist keine eigene Konsole. Es ist quasi ein Bildschirm, Linsen + Bewegungssensoren. Bisher funktioniert das Ganze nur am PC (Spiele müssen dafür speziell angepasst werden), es soll später aber auch mit mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) funktionieren. Für komplexe 3D-Anwendungen fehlt da aber noch die Leistung (man braucht eine Menge Leistung für Oculus Rift, da die Illusion mit weniger als 60 Bildern in der Sekunde sehr leidet). Da die sich aber mit jeder neuen Generation von Mobilgeräten verbessert, arbeitet man da auf Kompatiblität hin. Für Konsolen ist meines Wissens nach noch nichts geplant, Sony arbeitet angeblich aber an einem eigenen System. Bis Ende 2014 ist aber noch viel Zeit und vielleicht werden bis dahin ja noch ein paar neue Entwicklungen bekannt gegeben.

...zur Antwort

"Standard VGA" heißt einfach, dass kein Treiber installiert ist und der Rechner nicht die genaue Bezeichnung kennt. Wenn du eine ATI Karte hast, dann bekommst du den Treiber dafür natürlich auch auf der ATI bzw. AMD Website:

http://support.amd.com/de/gpudownload/Pages/index.aspx

Kosten werden Treiber von offizieller Seite nie etwas. Wenn sie doch Geld kosten, dann bist du vermutlich auf irgendeiner Betrüberseite gelandet.

...zur Antwort

Für Spiele ist auf jeden Fall ein Intel i5 derzeit die beste Wahl, da die Leistung pro Kern höher ist als bei vergleichbaren AMD Prozessoren. Und Spiele werden nunmal leider immer noch sehr häufig so programmiert, dass die Last nicht gleichmäßig auf alle vorhandenen Kerne verteilt wird, sondern die Hauptlast auf einem einzelnen liegt.

Derzeit würde ich dir einen i5 3570k oder i5 4670k (große Leistungssprünge gibt es da nicht) und ein entsprechendes Z77 Mainboard für den 3570k bzw. Z87 Mainboard für den 4670k empfehlen, falls du übertakten willst (ein guter Lüfter und ein entsprechendes Gehäuse mit genug Platz sollte auf jeden Fall vorhanden sein).

Wenn dir Übertaktung nicht so wichtig ist (die Prozessoren haben auch so mehr als genug Leistung) empfehle ich einen i5 3470 oder einen i5 4570 mit einem entsprechenden h75 bzw. h87 Mainboard. Ich würde auf jeden Fall die ältere Generation wählen, da du damit einige Euro sparen kannst und die Prozessoren kaum spürbar langsamer sind.

Mein persönlicher Tipp ist der i5 3470 mit nem h75 Mainboard. Da bekommst du, wenn du nicht übertakten willst, das beste Preis/Leistungsverhältnis.

...zur Antwort
  1. Ja, du musst zahlen. Gesetze gelten auch für Minderjährige.
  2. Nein, sie können dich für die Mail weder anzeigen, noch dir eine höhere Strafe aufbrummen. Wofür auch? Fragen ist durchaus erlaubt und kostet auch nichts (wäre ja noch schöner, wenn es anders wäre).
...zur Antwort

Das bedeutet, dass du die volle Leistung der 16.000 kbit/s nur für 100 GB im Moment hast. Wenn du also viel runterlädst oder Videos schaust oder was auch immer, dann ist nach 100 GB Schluss, was vor allem bei HD Videos sehr schnell gehen kann. Danach wird die Geschwindigkeit der Leitung bis zum nächsten Monat auf 1/16 der ursprünglichen Geschwindigkeit reduziert, was nicht besonders viel ist.

Wenn du aber nicht allzu viele Videos guckst oder viele Daten im Moment runterlädst, sollten die 100 GB eigentlich reichen.

...zur Antwort

Ist nicht zu empfehlen, da die Übertragungsraten über USB einfach zu lahm sind. Immerhim muss während man spielt ne Menge Datenmaterial in den Arbeitsspeicher geladen werden und mit so einer Festplatte dauert das so lange, dass vor allem Open World Spiele furchtbar ruckeln werden.

Wieviel Speicherplatz 5 Spiele und 3 Erweiterungen brauchen, kann man nicht einmal grob sagen. Es gibt (aktuelle) Spiele, die weniger als 1 GB Platz auf der Platte brauchen, es gibt aber auch welche, die 30 oder mehr GB benötigen. Generell haben 1 TB Festplatten ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis und bis so eine Platte voll ist, vergeht eine Weile.

...zur Antwort

Es gibt nicht DEN Grufti-Kult. Manche von denen verehren den Tod (aus welchem Grund auch immer), andere sind depressiv oder gar selbstmordgefährdet und fühlen sich aus dem Grund zur Gothic-Szene hingezogen. Andere widerum haben mit dem Tod nichts am Hut, sondern interessieren sich nur für die Mode, die Musik usw.

...zur Antwort

Full HD ist eine feste Definition für die Auflösung 1920 x 1080, das sind 2,1 Megapixel, nicht mehr und nicht weniger. Wenn es weniger sind, dann nimmt das Gerät nicht in Full HD auf (skaliert höchstens hoch) und wenn es mehr sind, ist das gut, aber sicher nimmt das günstigere Gerät keine Videos in 16 Megapixeln auf. Das wird sich auf die Fotoauflösung beziehen. Davon abgesehen sind nicht nur die Megapixel wichtig, sondern auch die Qualität der Linse, der optische Zoom und ein paar andere technische Details. Am besten liest du ein paar Testberichte oder schaust dir Beispielvideos bei youtube an.

...zur Antwort

Nimm lieber was um deinen Magen zu schonen anstatt Schmerzmittel. Davon können deine Magenschmerzen u. U. sogar noch schlimmer werden. Ein wenig Tee, Brot und Brühe ... nichts Fettiges oder stark Gewürztes, dann sollten die Magenschmerzen bald wieder weggehen.

...zur Antwort

Die gibt es, die fallen halt nur nicht so sehr auf. Und auch die "gefühlstoten" Jungs, die du beschreibst, haben Gefühle, sie verstecken sie meist nur gern um "stark" und "männlich" zu erscheinen und vor allem vor anderen männlichen Zeitgenossen nicht schwach zu wirken. Wenn du ein wenig suchst, findest du schon den richtigen, lass dir Zeit damit, mit 15 solltest du es da noch nicht allzu eilig haben.

...zur Antwort

Der beste ist zu teuer und für Privatanwender unnötig. Wofür brauchst du den Prozessor denn? Generell haben die i5 Prozessoren (i5 3550 bzw. 3570k, wenn du übertakten willst) das beste Preis/Leistungsverhältnis, was Intelprozessoren angeht. Daher würde ich dir einen davon empfehlen.

...zur Antwort

In der Symbolleiste oben auf "Melder" klicken und einen anderen auswählen. Wenn das Symbol aus irgendeinem Grund wegen irgendeiner Einstellung nicht da sein sollte: Mit Strg + Shift + N kann man das Menü öffnen, solang das Incredimailprogramm aktiv ist.

...zur Antwort

Du solltest deine Krankheit auf jeden Fall auskurieren. Fieber selbst ist nicht die Krankheit, sondern lediglich die Abwehrreaktion des Körpers auf die Krankheit. Solang du Fieber hast, kämpft der Körper dagegen an, wenn du das Fieber einfach mal so senkst, obwohl du noch nicht wieder fit bist, kämpft er nicht mehr dagegen an, ist schlecht für die Gesundheit. Solang du nicht gerade 40+ Grad Fieber hast, solltest du einfach abwarten bzw. die Medikamente nehmen, die dir dein Arzt verschrieben hat und dir Ruhe gönnen.

...zur Antwort

Nein, wenn du es nicht direkt über Steam kaufst, dann brauchst du dafür kein Steam. Als Morrowind rausgekommen ist (2002) gab es Steam noch gar nicht.

Tipp: Zugreifen, wenn dich geschriebene Dialoge nicht abschrecken.

...zur Antwort

L.A. Noire ist da definitiv einen Blick wert. Das Spiel spielt in den 40ern und man löst diverse Kriminalfälle, ab und zu gibt es auch eine Verfolgungsjagd oder eine Schießerei. Die meiste Zeit ist man aber damit beschäftigt, Tatorte zu untersuchen, Zeugen und Verdächtige zu befragen usw. Ziemlich gut gemacht.

http://www.youtube.com/watch?v=a-X7o2vqP7Q
...zur Antwort

Könnte ein Überhitzungsproblem sein. Evtl. liegt es auch am Netzteil, dann müsste der PC aber eigentlich sofort ausgehen, wenn Leistung abgefragt wird. Schau mal nach, ob sich alle Lüfter drehen und ob sie verstaubt sind (vorher Stecker ziehen).

Sollte der Lüfter vom Netzteil kaputt sein, auf keinen Fall aufschrauben! Da kannst du dir auch noch einen lebensbedrohlichen Stromschlag holen, wenn der Stecker schon gezogen ist. Kaputte Netzteile sollten in jedem Fall ausgetauscht werden.

...zur Antwort

Nein, sehe ich nicht so. Wenn fremde Nummern auf dem Display erscheinen oder gar keine Nummer, dann melde ich mich auch erstmal nicht mit Namen. Wenn sich jemand verwählt hat, dann muss er ja nicht wissen, wen er stattdessen angerufen hat. Wenn mich jemand aber anrufen wollte, dann weiß er ohnehin schon, wer ich bin.

...zur Antwort

Wenn du dir noch eine vernünftige Grafikkarte (AMD HD 6850 oder stärker) kaufst, dann ja. Übrigens sind Lags Verzögerungen, die beim Onlinespiel auftreten mit schlechter Verbindung auftreten. Was du meinst ist vermutlich Ruckeln bzw. einfach eine niedrige oder nicht konstante Framerate.

...zur Antwort

Der i7 ist nur minimal schneller, kostet aber deutlich mehr. Die Stärke der i7 Prozessoren (und der Grund für den höheren Preis) ist vor allem Hyperthreading, was z. B. zum Rendern genutzt wird, jedoch bei Spielen nicht. Ein i7 ist daher zum Spielen Geldverschwendung, ein i5 kostet deutlich weniger und hat quasi die gleiche Leistung. Wenn du das Dingen nicht übertakten willst (würde ich als Laie die Finger von lassen, die i5 Prozessoren sind auch so schon schnell genug), dann würde ich auch nicht den 3570k, sondern den 3550 nehmen, der nochmal ne Ecke weniger kostet und fast genauso schnell ist wie der 3570k, jedoch nicht dessen Übertaktungsfunktionen hat.

...zur Antwort

Der Preis klingt erstmal gut. Aber schreib doch mal die genaue Bezeichnung und Marke des Fernsehers dazu. Es gibt bestimmt auch Testberichte im Internet, User-Meinungen bei amazon.de sagen oft auch einiges über die Qualität eines Produktes aus. 100 Hz klingt für mich für einen 3D Fernseher (immerhin muss die Zahl pro Auge halbiert werden, das wären 50 Hz) allerdings ein bisschen wenig.

...zur Antwort

Was genau ist deine Frage? Was ist "impaltieren"? Meinst du, ob du den Prozessor ausbauen und woanders einbauen kannst? Üblicherweise ist das nicht so einfach, vor allem, wenn du einen Notebook-Prozessor hast. Es kommt auch immer auf die Art des Prozessors und des Mainboards bzw. des Sockels an. Ein älterer Notebookprozessor wird vermutlich nicht in ein aktuelles Netbook passen ... vor allem, da Netbooks wesentlich kompakter sind und auch nicht genügend Strom und Kühlung für stärkere Prozessoren haben. Die meisten günstigen Note- und Netbooks sind ohnehin nicht auf- und umrüstbar.

...zur Antwort

Welche Windowsversion hast du? Falls du eine 32 Bit Version hast, kannst du keine 8 GB ausnutzen, nicht einmal 4 GB werden komplett ausgelastet. Wenn du mehr Speicher nutzen willst, dann brauchst du die 64 Bit Version von Windows 7 (Vista und XP sind nur noch eingeschränkt zu empfehlen und die 64 Bit Version von XP war auch nur eine Randerscheinung).

...zur Antwort

Erfahrungen, Ängste und Träume. Ich würde sagen, das sind grob gesehen die Würzeln aller Ideen, die wir haben, daher kommt unsere Fantasie.

Drachen könnten z. B. aus dem Wissen der Existenz von Krokodilen und dem Fund von Dinosaurierskeletten entstanden sein.

Zombies aus kranken Menschen, die durchdrehen, Kannibalen oder einfach der Angst davor, dass andere irrational handeln und dadurch zur Gefahr werden.

Feen ... naja, schöne Frauen, Wälder und Schmetterlinge.

...zur Antwort

Fraps und Co. sind relativ hardwarehungrig, weil Daten quasi ununterbrochen auf die Festplatte geschrieben werden. Wenn gleichzeitig das Spiel Daten von der selben Festplatte laden will, dann ruckelt es natürlich. Minimal hilft es, wenn du Spiel und Fraps getrennt voneinander CPU-Kerne zuweist und wenn das Spiel und Windows auf einer anderen Festplatte installiert sind, als die, auf der du deine Videos während der Aufnahme speicherst.

...zur Antwort

Viele aktuelle gute Singleplayer Shooter im "One man Army"-Stil gibt es leider nicht. Einen Blick wäre eventuell noch das Spiel "Singularity" wert. "Timeshift" soll auch nicht schlecht sein. Demnächst soll es auch eine Neuauflage von "Doom 3" mit (leicht) verbesserter Technik geben. "Rage" von id Software ist auch nicht übel. Fallout 3 und Fallout New Vegas sind ebenfalls sehr gut, wenn es zusätzlich zum Shooter noch eine riesige postapokalyptische Spielwelt und ne Menge RPG Elemente sein dürfen.

Ansonsten gibt es fast nur ältere Shooter, die du vermutlich zum Großteil schon kennst und von denen es auch nicht unbedingt eine PS3 Version gibt.

...zur Antwort

Das Ding gibt's schon ne Weile, vor ca. 10 bis 15 Jahren bin ich damit häufig gefahren. Womit man es vergleichen kann, weiß ich nicht, es ist auf jeden Fall nicht so übel wie es von außen aussieht. Wenn dein Magen anderen Karussells verträgt, dann verträgt er auch das hier, vor allem, da keine hohen G-Kräfte oder sowas wirken. Dadurch, dass die Gondel nicht fest ist, werden viele Beschleunigungskräfte nahezu aufgehoben.

...zur Antwort

Wenn es kein Gewitter war (und kein Gewitter gewesen sein kann), dann wird es entweder ein Feuerwerk gewesen sein oder du erfährst die Ursache in der Zeitung. So wird dir niemand sagen können, was genau das gewesen ist.

...zur Antwort

Hier bekommst du die Mod kostenlos:

http://dayzmod.com/

Du brauchst allerdings noch ArmA 2 & ArmA 2 Operation Arrowhead bzw. ArmA 2 Combined Operations (beide zusammen in einem Paket). Combined Operations gibt's bei amazon derzeit für ca. 26 Euro, kostenlos gibt es das nicht.

...zur Antwort

Wofür soll er denn gut sein? Spiele? Falls ja, nimm nen anderen Prozessor und ne andere Grafikkarte. Ein i5 ist bei Spielen quasi genauso schnell wie ein gleichgetakteter i7 und die Grafikkarte ist für aktuelle Spiele in maximalen Details ein bisschen zu schwach, eine Geforce GTX 560 Ti, GTX 570 oder eine AMD HD 6950/7850/7870 sollte es schon sein bei dem Budget.

Ein anderen Mainboard macht auch Sinn, z. B. ein H77 bzw. Z77 (falls du übertakten willst) Mainboard wäre für einen Ivy Core Prozessor (ich empfehle einen i5 3550 oder 3570k) ideal.

Über das Netzteil steht da auch nicht viel. 550 Watt reichen, sollte aber ein Markennetzteil sein und kein LC Power o. ä.

8 GB Speicher sind soweit ok, für eine Ivy Bridge CPU mit H77/Z77 Mainboard kannst du aber auch 1600 Mhz Speicher nehmen, der kaum mehr kostet, aber ein bisschen schneller ist.

...zur Antwort
Karies bohren tut nicht weh.

Mit ner Betäubungsspritze tut es nicht weh, aber man merkt halt das rütteln und die Betäubung hält ne Weile und man hat ständig das Gefühl, man würde sabbern. Nach ein bis zwei Stunden geht das aber vorbei, ohne Schmerzen, wenn der Arzt alles richtig macht.

...zur Antwort

Natürlich. Ich glaube nicht, dass es irgendwelche aktuellen Spiele gibt, die auf so einem System nicht flüssig laufen würden, außer natürlich, du spielst auf extrem hohen Auflösungen (weit über Full HD) bzw. mit 3 oder mehr Monitoren.

...zur Antwort

In gut moderierten Foren bleiben solche Leute meist nicht lange. Entweder sie werden einfach gesperrt oder sie gehen freiwillig, weil sie nicht das finden, was sie suchen (Aufmerksamkeit). Leider gibt es auch viele schlecht moderierte Foren und die ziehen solche Leute scheinbar magisch an. Da kann man die Leute entweder ignorieren oder sich ein anderes Forum suchen. Trolle (Unruhestifter, die nur provozieren wollen) gibt es leider überall im Netz. Und dann gibt es leider auch noch die Leute, die wirklich ihre kranken Ansichten haben und diese verbreiten ...

...zur Antwort

Die geforderten 1,8 GHz sind die MINIMAL-Anforderungen, oder? In dem Fall solltest du die auch erfüllen, wenn das Spiel überhaupt laufen soll. Wenn es nämlich nicht läuft, dann gibt's auch vom Hersteller keinen Support, die Anforderungen stehen ja nicht grundlos auf der Verpackung. Außerdem spielt auch der Grafikchip eine wichtige Rolle und der ist bei diesem Notebook-Modell für Spiele absolut ungeeignet.

Außerdem Finger weg von GameBooster & Co. ein sauberes System bringt auch ohne solche Pfusch-Software genug Leistung. Wenn die Hardware nicht ausreicht, dann können auch solche Programme keine Wunder bewirken.

Solche Geräte sind einfach für moderne Spiele völlig ungeeignet. Selbst ein 1.000 Euro "Gamer"-Laptop erreicht nicht die Leistung eines 500 bis 600 Euro teuren Desktop PCs.

...zur Antwort

Das ist je nach Kamera, Bildformat und Bildgröße unterschiedlich. Du kannst es aber selbst nachrechnen: Mache mit deiner Kamera ein Foto (möglichst hell mir vielen kleinen Details und Kontrasten, das braucht am meisten Speicherplatz) und schau dann, wie groß die Datei geworden ist. Wenn das z. B. 2 MB sind, dann kannst du davon ausgehen, dass du ungefähr 256 Bilder auf deiner Speicherkarte speichern kannst, vermutlich aber mehr, da der Speicherbedarf der Bilder ein wenig variiert.

...zur Antwort

Kannst du schon, darfst du allerdings nicht (schließlich hast du keine Veröffentlichungsrechte). Wenn du Glück hast, wird es nur gelöscht, wenn du Pech hast, dann kann das auch recht teuer werden.

...zur Antwort

Ob eine Seite Geld kostet oder nicht MUSS gesetzmäßig ohne Scrollen auf den ersten Blick sichbar sein. Ob eine Seite seriös oder legal ist oder halt nicht sollte einem der gesunde Menschenverstand sagen. Wenn eine Seite Dinge, die eigentlich Geld kosten, kostenlos anbietet, kann etwas nicht stimmen. Wenn eine Seite Dinge, die normalerweise kostenlos sind für Geld anbietet, sollte man logischerweise auch einen Bogen drum machen.

Wenn gleich beim Öffnen einer Seite irgendwelche P*rno-Links auf dem Bildschirm herumhüpfen spricht das auch nicht gerade dafür, dass die Seite seriös ist.

Solltest du tatsächlich mal auf sowas reinfallen und du meldest dich auf einer Seite an, auf der nicht sofort sichtbar ist, dass es Geld kostet, dann kannst du Mahnungen, E-Mails etc. einfach ignorieren. Die versuchen den Leuten mit Drohungen das Geld aus der Tasche zu ziehen, vor Gericht würden die aber niemals damit durchkommen.

...zur Antwort

Kommt auf die Kühlung an und ob dein Netzteil genug Leistung bringt. Beim Prozessor lohnt es sich aber erstens nicht (der ist so schon schnell genug), zweitens sind die k Modelle (z. B. i5 2500k, i5 3570k) zum Übertakten bestimmt.

Bei der Grafikkarte lohnt es sich nicht, da die so wenig Leistung hat, dass die auch durch's Übertakten nicht viel besser wird. Wenn du wirklich mehr Leistung aus deinem System holen willst (vor allem für Spiele), dann wirst du nicht um den Kauf einer neuen Grafikkarte herumkommen. Dadurch kannst du die Leistung schon für ca. 150 bis 200 Euro ENORM verbessern. Selbst eine ca. 100 Euro teure Grafikkarte ist schon weit besser als deine GT 520.

Dazu müssten wir allerdings noch dein Budget und dein Netzteil kennen.

...zur Antwort

Technisch kann man in Teil 5 eine Menge ändern. Man kann den Motor verbessern, anderes Fahrwerk einbauen, Turbos nachrüsten, Kompressor nachrüsten, Leichtbauteile einbauen, das Fahrwerk einstellen, die Getriebeübersetzung einstellen, Spoilereinstellungen ändern, andere Reifen aufziehen usw., da ist schon ne Menge möglich.

Optisch kann man aber nicht allzu viel verändern. Man kann andere Felgen kaufen, die Lackierung ändern, Spoiler draufsetzen ... das war's eigentlich. Umfangreiche Karosseriemodifikationen wie z. B. in Need for Speed Underground oder komplexe Lackierungen mit Mustern, Werbeaufklebern, Airbrush usw. sind nicht möglich.

Bei einigen wenigen Serienwagen gibt es die Möglichkeit eines Komplettumbaus zum Rennwagen. Das ist sehr teuer, aber der Wagen wird dadurch wesentlich besser. Ein so modifizierter Golf IV GTI kann z. B. auf kurvigen Strecken mit diversen wesentlich stärkeren Sport- und Rennwagen mithalten, auf längeren Geraden fehlt allerdings dann die Leistung für hohe Endgeschwindigkeiten, da man keine komplett neuen Motoren einbauen, sondern nur die vorhandenen Motoren (teilweise enorm) verbessern kann.

...zur Antwort

Sowas fragt man doch eigentlich BEVOR man sich die Karte kauft. Wie auch immer: Die Karte an sich ist gut, hat auch heute noch genug Leistung, schluckt aber ein wenig zu viel Strom und bekommt häufiger mal Temperaturprobleme (mit ausreichender Kühlung im Gehäuse und nem sauberen Lüfter auf der Karte sollte das aber im Rahmen bleiben).

...zur Antwort

Das ist bei jeder CD unterschiedlich. Manchmal sind es mehrere Sekunden (bei Bonustracks sogar ab und zu mehrere Minuten nach Ende des eigentlich letzten Liedes), manchmal gehen die Lieder aber auch nahtlos ineinander über und es gibt überhaupt keine Pause dazwischen.

...zur Antwort

Der LeMans Quattro war eine Designstudie, kein zur Serienreife entwickelter Wagen. Aus dieser Designstudie wurde dann der R8 entwickelt, zuerst der 4,2 Liter V8 und später die Version mit 5,2 Liter V10 Maschine. Der LeMans Quattro hatte keinen eigenen, für das Auto entwickelten Motor, sondern man hat den Motor des Lamborghini Gallardo benutzt und ihn mit zwei Turboladern aufgeladen.

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Audi_Le_Mans_quattro

...zur Antwort

War Duffy Duck eine Art Kommentator? Dann war das sicher Sheep, Dog & Wolf (war ein tolles Spiel damals).

http://www.youtube.com/watch?v=-eNwFgiGx1A
...zur Antwort

Das ist keine gute Hardware für ArmA 2. ArmA 2 benötigt einen extrem starken Prozessor, vor allem wenn viel KI im Spiel vorkommt (z. B. ein i5 2500k). Die Grafikkarte sollte aber ausreichen.

...zur Antwort

Was schleppst du denn alles mit dir rum? Gerade am Anfang solltest du alles, was du nicht wirklich zeitnah brauchst, erst einmal verkaufen, später gibt es ohnehin viel bessere Sachen zu finden. Die Drachenknochen und -Schuppen solltest du auf jeden Fall verkaufen. Sie wiegen viel und bringen relativ viel Geld, nützen dir am Anfang aber rein gar nichts. Genauso Zweihandwaffen und schwere Rüstungen. Dann kannst du dir auch schneller dein erstes Haus leisten und dort kannst du dann anfangen wertvolle, nützliche oder interessante Dinge zu sammeln.

...zur Antwort

Es müsste bei Google eine Funktion namens "SafeSearch" geben. Wenn du die auf "Moderat" oder "Strikt" stellst, sollten keine Pornobilder mehr angezeigt werden (bzw. nur noch sehr vereinzelt).

...zur Antwort

Zum Zocken auf jeden Fall den X4 980, die anderen sind pro Kern einfach zu schwach und ich kenne kein Spiel, das 6 Kerne nutzt. Ich schließe mich den anderen aber an: Spare lieber noch ein wenig und kaufe dir einen i5 2500k, da hast du einfach deutlich mehr von.

...zur Antwort

65 Grad sind für die GTX 560 völlig normal und absolut kein Problem. Laut Herstellerangaben verträgt die Karte bis 99°, dabei sollten allerdings andere Komponenten bzw. das Gehäuse gut gekühlt sein, da die meisten CPUs diese Temperaturen nicht vertragen.

http://www.geforce.com/Hardware/GPUs/geforce-gtx-560/specifications

...zur Antwort

Auch das bloße Anschauen von illegalen Filmstreams ist illegal, egal was Galileo sagt:

http://www.focus.de/digital/internet/stillgelegte-raubkopie-seite-kino-to-und-kinox-to-nutzern-illegaler-filmportale-droht-strafverfahren_aid_713251.html

...zur Antwort

Du kannst nur die eine oder die andere Karte bzw. Chip benutzen. Zusammen arbeiten geht nur mit zwei Karten, die den gleichen Chip haben über ein Crossfire-System (2 Karten auf einem Mainboard). Du solltest die HD 4250 per Bios abschalten und nur die HD 6870 nutzen, alles andere wäre meiner Meinung nach Unsinn, da du ohnehin nicht beide Karten gleichzeitig nutzen kannst.

Bei Gelegenheit würde sich auch ein neuer Prozessor lohnen (z. B. Phenom II X4 965, der ist günstig, hat genug Leistung und läuft auf deinem jetzigen Mainboard). Der jetzige ist relativ schwach, da kann es passieren, dass eine Art Flaschenhals-Effekt entsteht und die HD 6870 nicht ihre volle Leistung entfalten kann.

...zur Antwort

Das ist quasi das Gegenstück der Kennzeichen, wie es die auch beim Auto gibt. Die Zusammensetzung ist je nach Land unterschiedlich, meistens (oder immer?) beginnen die Kennzeichen mit der Länderkennzeichnung + 4 Buchstaben, z. B. D-ARTI für Deutschland. Ausgesprochen werden halt die "Namen" des Nato-Alphabets, um Buchstabenverwechslungen z. B. zwischen M und N bei schlechter Funkqualität zu vermeiden):

http://www.die-marine.de/_deutsch/sonstiges/alpha_e.html

...zur Antwort

Die Website ist doch unter dem Video verlinkt:

http://www.greip.eu/

Die Band stammt offenbar aus Finnland.

...zur Antwort

PEGI ist für Europa generell gültig, USK ist eine zusätzliche Prüfung die für den Verkauf in Deutschland nötig ist. Ist das Spiel nicht USK geprüft, dann darf es auch nicht in Deutschland an Minderjährige verkauft werden, selbst wenn die PEGI-Prüfung sagt, dass es ab 6 Jahren ist. Der Unterschied ist meist nur, dass die PEGI Versionen nicht aus Deutschland stammen bzw. nicht für Deutschland produziert wurden. Wenn du eine deutschsprachige PEGI Version kaufst, dann wird die höchstwahrscheinlich aus Östereich oder der Schweiz stammen. Inhaltlich sollten die identisch sein, außer das Spiel wurde für eine niedrigere USK Prüfung beschnitten (was bei Battlefield 3 meines Wissens nach nicht der Fall ist). Da du ohnehin 18 sein musst, um das Spiel zu kaufen, kauf halt die Version, die günstiger ist. Vergiss aber nicht, dass evtl. höhere Versandkosten und die Alterprüfung dazukommen.

...zur Antwort

"Standard-VGA" sagt lediglich aus, dass kein spezieller Treiber für deine Karte installiert ist. Das ist ein Standard-Treiber von Windows, der nur die minimalsten 2D-Fähigkeiten unterstützt, damit man das Betriebssystem installieren und die richtigen Treiber installieren kann.

Wenn du eine Nvidia Karte hast, musst du nachschauen, welche genau es ist, bzw. welche Generation und ob es eine normale Karte oder eine Notebookversion ist. Die meisten aktuellen Nvidia Karten nutzen den gleichen Treiber, der sich aber je nach Betriebssystem unterscheiden kann. Hier kannst du die Daten deines PCs eingeben und bekommst dann den passenden Grafikkartentreiber:

http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Wenn du nicht genau weißt, welche Karte du hast, schau einfach in dein PC-Gehäuse. In 99% aller Fälle steht die genaue Bezeichnung der Karte irgendwo auf der Kühlerabdeckung bzw. auf dem Lüfter der Karte. Ansonsten kannst du auch einfach auf die Rechnung schauen, da sollte die genaue Hardware aufgelistet sein.

...zur Antwort

Ist google schon wieder kaputt?

http://www.amazon.de/EA-FIFA-12/dp/B0053F5EGM/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1327773657&sr=8-3

Die Preise im Laden sollten sich höchstens um ein paar Euro unterscheiden.

...zur Antwort

In den meisten Spiele gibt es in den Grafikoptionen die Möglichkeit die vertikale Synchronisation (oft einfach Vsync genannt) ein- und auszuschalten. Wenn diese Option eingeschaltet ist, dann orientiert sich die Grafikkarte an den (meistens) 60 Hz des Monitors. Dadurch wird Tearing vermieden (bei schnellen Bewegungen wird das Bild "zerschnitten"), was ein wenig besser aussieht. Üblicherweise gehen dir fps dabei auch nicht über die üblichen 60 fps hinaus, da der Monitor ohnehin nicht mehr darstellen kann.

Wenn du diese Option abschaltest, dann können die fps höher sein, hat aber halt den Nachteil, dass du evtl. Probleme mit Tearing hast, da die Bildwiedergabe nicht mit dem Monitor synchronisiert wird. Manchmal kann man dadurch Performanceprobleme oder Input-Lag (Verzögerungen bei der Steuerung) vermeiden. Wenn das Spiel aber mit Vsync problemlos flüssig läuft, bringt es nichts, die Option abzuschalten. Evtl. kann das Bild dadurch sogar ruckeliger wirken, da die fps halt nicht mehr mit dem Monitor synchronisiert sind.

In Spielen, in denen von Vornherein (ohne dass in den Grafikoptionen oder im Treiber etwas festgelegt ist) die fps auf 30 oder 60 fps gesperrt sind, kann man die fps meist nur durch Mods oder ini-Optionen erhöhen. Das kann dann zu Bug führen, da das Spiel evtl. nicht weiß, wie es mit mehr fps umgehen kann. Außerdem können in Multiplayerspielen solche Veränderungen zu Sperrungen führen, da die Anti-Cheat Software Programmänderungen entdeckt, die sie nicht einordnen kann.

Kurz gesagt: Wenn du Performanceprobleme oder Input Lags hast, kannst du Vsync in den Optionen abschalten. Wenn das Spiel gut läuft, bringen dir mehr als 60 fps nichts, da der Monitor ohnehin nicht mehr darstellen kann. Wenn das Spiel selbst keine V-Sync Option hat, musst du dir eine Mod runterladen oder das Spiel selbst modifizieren. Vorher unbedingt prüfen, ob das zu Problemen mit der Cheaterkennung in Multiplayerspielen führen kann.

...zur Antwort

Diese Spiele kannst du dir kostenlos und legal runterladen:

http://www.chip.de/bildergalerie/Die-50-besten-kostenlosen-Spiele-aller-Zeiten-Galerie_20638576.html

Bei Spielen, die normalerweise Geld kosten, geht das logischerweise nicht. Legal ist es nur, wenn die Spiele vom Hersteller/Publisher als Freeware freigegeben sind.

...zur Antwort

Für 850 Euro bekommst du auf jeden Fall bessere Hardware. Da sollte ein i5, 8 GB Ram und eine AMD HD 6870 problemlos drin sein, evtl. sogar eine HD 6950 oder GTX 560 Ti.

Von den aufgezählten ist die GTX 550 Ti nicht schlecht, zum ähnlichen Preis ist eine AMD HD 6850 aber besser. Aber einen Rechner mit so einer Karte solltest du für deutlich weniger als 850 Euro bekommen.

Schau dich halt nach günstigen Anbietern für die Hardware um ... und kaufe nix bei Konrad, Mediamarkt, Saturn usw., die haben richtig miese Preise.

...zur Antwort

Das Aufnehmen von Videos braucht nunmal relativ viel CPU-Leistung. Fraps ist, was das angeht, noch harmlos, da die Videos nicht gleichzeitig beim Aufnehmen komprimiert werden (darum werden auch aus wenigen Minuten riesige 4 GB Schnipsel). Würdest du ein anderes Programm nutzen, das die Videos gleichzeitig komprimiert, dann würdest du vermutlich nicht einmal 20 fps haben, selbst mit einem schnellen Prozessor, da das Komprimieren sehr viel Rechenleistung benötigt, vor allem bei hohen Auflösungen.

Was du machen kannst: Fraps auf eine andere Festplatte installieren als Windows und das Spiel. Das verhindert, das Festplattenzugriffe von Fraps und Spiel/Windows sich gegenseitig behindern und die fps reduzieren. Außerdem kannst du Fraps einen eigenen CPU Kern zuweisen, dem Spiel die jeweils anderen, die Fraps nicht nutzen soll. Das bringt alles nicht viel, kann aber zumindest ein paar fps zusätzlich bringen bzw. das kurzzeitige Absinken der fps verhindern, wenn das Spiel Daten von der Festplatte ziehen will während Fraps darauf schreibt.

...zur Antwort

Die spawnen nicht mehr, jeder Charakter mit Name ist im Spiel einzigartig. Entweder du verzichtest auf die Leute in Flusswald oder du lädst einen alten Spielstand.

...zur Antwort

Solche Spiele sind leider sehr selten geworden. Die X Reihe ist ziemlich einzigartig, allerdings gibt es ein paar ältere Open-Space Spiele, die ziemlich gelungen sind:

Freelancer wurde ja schon genannt. Das Gameplay ist sehr arkadelastig, das Universum groß und bunt. Ist ganz nett, aber für mich persönlich kein Highlight.

Schon recht alt und nur über Umwege unter aktuellen Windowsversionen spielbar sind die beiden Wing Commander Privateer Spiele, Wing Commander Privateer und Privateer 2 - The Darkening. Technisch ziemlich veraltet, damals aber sehr gelungen und im 2. Teil gibt es sogar ein paar recht gute Schauspieler, z. B. Christopher Walken, John Hurt und Jürgen Prochnow zu sehen. Von Wing Commander Privateer gibt es eine kostenlose Open Source Version mit besserer Technik, Privateer - Gemini Gold, die auch unter Windows problemlos laufen sollte: http://privateer.sourceforge.net/files.shtml

Ne Ecke neuer, grafisch schöner und physikalisch anspruchsvoller wäre das Spiel Independence War 2 - The Edge of Chaos. Man bekommt eine kleine Raumstation, ein paar Freunde und ein kleines Raumschiff zur Verfügung gestellt und darf sich entweder um Missionen kümmern oder plündert als Pirat Frachtconvoys. Das Universum in dem Spiel ist sehr groß und durch die im Spiel vorhandenen Antriebsmöglichkeiten kommt die Größe des Universums auch sehr gut rüber. Dennoch ist man nicht stundenlang unterwegs. Für kurze Entfernungen und Kämpfe wird der konventionelle Antrieb benutzt, für längere Strecken gibt es den sogenannten LDS-Antrieb, der nicht ganz bis zur Lichtgeschwindigkeit geht, das Schiff bleibt dabei manuell steuerbar, und für große Entfernungen gibt es noch einen Sprungantrieb. Außerdem gibt es viele verschiedene Schiffstypen, z. B. Frachter, Raumjäger und über 100 Meter lange Kampfschiffe mit schweren Waffen. Der Vorgänger ist auch gut, teilweise sogar besser, aber weniger Open World.

...zur Antwort

Bei Eisenbahnsimulationen gibt es leider keine große Auswahl. Da gibt es an guten Spielen eigentlich nur den alten Microsoft Train Simulator und den Railworks 3 Train Simulator 2012.

Flugsimulationen gibt es viele für viele unterschiedliche Geschmäcker. Falls du eine zivile Flugsimulation suchst, ist immer noch der FSX von Microsoft eines der besten Produkte (demnächst kommt mit Microsoft Flight ein indirekter Nachfolger, der aber weit weniger simulationslastig sein wird. Die Grundversion mit wenigen Flugzeugen und Hawaii als Fluggebiet wird es aber kostenlos geben.)

Außerdem kommt in Deutschland bald X-Plane 10 auf den Markt. Soll sehr realistisch sein und bringt von sich aus ne Menge Datenmaterial mit (ich glaube, ca. 80 GB).

Falls du militärische Flugsimulationen suchst, liste ich auch mal ein paar gute Spiele auf:

  • Rise of Flight (WW1 Flieger, soll ziemlich gut sein)

  • IL-2 1946 (WW2 Flugsimulator, ziemlich realistisch und sehr großer Umfang)

  • Lock On - Modern Air Combat + Flaming Cliffs 2 (Moderne Kampfflugzeuge, ziemlich realistisch gemacht)

  • DCS Black Shark (Extrem realistischer Hubschraubersimulator, für den man mehr als nur einen Joystock haben sollte. Ruderpedale, HOTAS System und Track IR sind da Pflicht)

  • DCS A-10C Warthog (Nachfolger von Black Shark, hier wird die A-10C bis ins kleinste Detail simuliert, realistischer geht's am PC kaum).

Am besten schaust du dir zu allen Spielen ein paar Videos bei youtube an und entscheidest dich dann, welche davon dir am besten gefallen.

...zur Antwort

Du musst nur Steam installieren und dich mit deinen Daten einloggen. In der Bibliothek kannst du das Spiel dann ganz ohne DVD wieder neu installieren.

...zur Antwort

Anders, als normale Multiplayer oder Einzelspieler-Spiele wird World of Warcraft von zig Leuten regelmäßig weiterentwickelt. Dazu kommen noch die laufenden Serverkosten. Sowas ist sehr teuer für die Entwickler und muss über die gesamte Spielzeit laufen. Dazu kommen noch die Leute, die die Serverwartung und die Betreung innerhalb des Spiels durchführen, die müssen ja auch bezahlt werden. 10 bis 15 Euro pro Monat finde ich daher bei Onlinespielen angemessen. Immerhin bezahlst du für einen Kinobesuch auch nicht weniger und davon hast du nur für 2 oder 3 Stunden etwas.

Für die Bezahlung gibt es verschiedene Methoden, du kannst z. B. so eine Art Prepaid Karte kaufen oder regelmäßig das Geld von deinem Konto abbuchen lassen. Du kannst das Abo auch jederzeit (zum Ende des Monats) kündigen und z. B. ein halbes Jahr später weitermachen.

...zur Antwort

Wie üblich bei der Dacia Werbung soll das aussagen, dass Autos von Dacia zweckdienlich sind und keine Statussymbole. Natürlich wird dabei wieder gekonnt ignoriert, dass die meisten Leute sich schöne und teure Autos nicht als Statussymbol kaufen, sondern weil sie ihnen einfach gefallen.

...zur Antwort

Der Arbeitsspeicher, quasi das Kurzzeitgedächtnis des PCs. Langfristig werden Programme und Daten auf der Festplatte gespeichert, wo sie auch bleiben und wo man immer wieder drauf zugreifen kann. Der Zugriff auf die Festplatte ist allerdings relativ langsam, daher gibt es eben den RAM, in den wichtige, gerade gebrauchte Programme und Daten gespeichert werden. Darauf können CPU und Grafikkarte DEUTLICH schneller zugreifen (sowohl lesen als auch schreiben), was nerviges Rucklen und Laden während ein Programm läuft, verhindert. Wenn man zu wenig Arbeitsspeicher hat, dann wird dennoch auf die Festplatte zugegriffen, das zeigt sich in Spielen eben halt durch das Rattern der Platte und kurz Nachladezeiten, die ziemlich stören können. Nach dem Abschalten des Rechners wird der Inhalt des Arbeitsspeichers gelöscht.

...zur Antwort

Zum Beispiel den Vorgänger, Edna bricht aus (meiner Meinung nach noch deutlich besser als Harveys neue Augen). Die Kommentare vom Hasen Harvey (der einen das ganze Spiel über begleitet und wirklich zu jeder noch so sinnlosen Aktion einen Kommentar hat) sind zum totlachen.

Von der gleichen Firma gibt es noch The Whispered World. Das Spiel ist trotz seiner melancholischen Märchenatmosphäre teilweise sehr lustig.

Die Monkey Island Reihe wurde ja schon genannt. Falls du die älteren noch nicht kennst: Es gibt inzwischen Teil 1 und 2 in einer überarbeiteten Version zu kaufen, müsste sogar ziemlich günstig sein.

Sam & Max Season 1 ist auch sehr lustig, da geht es um einen Hund und einen Hasen, die teilweise auf ziemlich brutale und schwarzhumorige Weise Verbrecher jagen. Falls du nichts gegen ältere Spiele hast: Sam & Max Hit the Road (1993) ist sogar noch besser, technisch aber ziemlich veraltet. Am besten schaust du dir mal ein paar Videos dazu an, bei youtube gibt es massenweise davon.

Noch ein Lucas Arts Klassiker: Maniac Mansion 2: Day of the Tentacle. Schräger geht's kaum, geniales Comic-Adventure mit drei Zeitreisenden, die versuchen ein machthungriges Tentakel aufzuhalten.

...zur Antwort

Ich kaufe da seit fast 10 Jahren mehr oder weniger regelmäßig ein und hab nie schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn es mal ein Problem gibt (z. B. nicht ankommendes Paket), dann muss man denen nur Bescheid sagen und die kümmern sich selbst um alles. Auch in Sachen Umtausch gibt es da keine Probleme. Meiner Meinung nach kann ein Onlineshop nicht besser sein.

...zur Antwort

403 Megabyte, aber wenn der Download bei dir gar nicht erst startet, wird das nichts mit der Dateigröße zutun haben. Schau mal, ob deine Firewall oder dein Virenscanner irgendwas blockiert oder versuche es nochmal direkt über diesen Link:

http://unity3d.com/unity/download/download-windows

...zur Antwort

Beide Karten sind nicht schlecht und von der Leistung her sollte es keinen großen Unterschied geben, die EVGA wird ein wenig schneller sein, da sie bereits ab Werk übertaktet ist. Empfehlen würde ich dennoch keine der beiden Karten, da die 2 GB Varianten einfach zu teuer sind und man durch den größeren Speicher keinerlei Vorteile hat. Viel Speicher macht vor allem bei größeren Auflösungen Sinn (oder wenn man mehrere Monitore benutzt), dafür ist die Karte selbst allerdings zu schwach. Nimm für 150 Euro lieber eine AMD HD 6870 (1 GB Variante) oder, wenn du an die 200 Euro investieren kannst oder willst, entweder eine Nvidia GTX 560 Ti (Ti ist wichtig, die Karten sind schneller als die normalen 560er) oder eine HD 6950 von AMD. Die ist noch ein kleines bisschen schneller als die GTX 560 Ti, hat dafür aber keine PhysX Funktionen. Da die aber nur von wenigen Spielen genutzt wird, würde ich darauf nicht so genau schauen. Letztendlich sind alle 3 Karten (HD 6870, HD 6950 und GTX 560 Ti) ihr Geld definitiv wert und reichen für aktuelle Spiele völlig aus.

...zur Antwort

Naja, du könntest ihn ganz direkt fragen. Von der Vorstellung, dass das Sternzeichen bzw. das Geburtsdatum irgendetwas über den Charakter eines Menschen aussagt, solltest du dich aber ganz schnell verabschieden, das ist purer Aberglaube.

...zur Antwort

Das ist halt die aktuellste Generation von Intelprozessoren und zumindest der i5 und der i7 sind bei gleichem Takt leistungsstärker als die Konkurrenz von AMD und verbraucht gleichzeitig noch vergleichsweise wenig Strom und lässt sich gut übertakten.

...zur Antwort
ein anderes:

Geschmackssache. Der Aventador sieht für mich schöner aus, hat aber nicht mehr so einen tollen Sound wie der Countach, Diablo oder Murcielago. Der Veyron hat viel Power, ist aber alles andere als eine Schönheit. Wenn ich die Kohle für sowas hätte, würde ich mir eher einen Porsche Carrera GT (in silber) als einen der beiden oben genannten kaufen.

Ob es "bessere" Autos gibt kann ich dir nicht sagen, jedes Auto hat seine Stärken und Schwächen.

Ein paar weitere schöne Luxussportwagen wären z. B.

  • Koenigsegg CCX(R)
  • Pagani Zonda F
  • Mercedes SLR Stirling Moss
  • McLaren F1 (GTR)
  • Jaguar XJ-220 (einer meine Favoriten, auch wenn er nicht mehr ganz aktuell ist)
  • Saleen S7 Twin Turbo
...zur Antwort