ab wie vielen jahren darf man kontaktlinsen tragen?

10 Antworten

Die Kontaktlinsen gibt es beim Optiker. Vorher wird jedoch eine 'Überprüfung' deiner Sehschwäche von einem Mitarbeiter dort gemacht, dafür braucht man einen Termin.. Mach das lieber, bevor du dir die billigen im DM kaufst und die womöglich gar nicht für dich geeignet sind und du dir damit deine Augen kaputt machst.. Je nachdem welche Sehschwäche du hast und ob du evtl. eine gekrümmte Hornhaut hast, kann es schon sehr teuer werden!

Normale weiche Kontaktlinsen bekommst du in einer 6 Monatspackung. Wenn du also 2 versch. Sehstärken auf den Augen hast, brauchst du auch 2 Packungen á 6 Linsen. Das kann schon 60-80 Euro kosten. Dazu kommt noch die Reinigungsflüssigkeit, die nochmal mind. 10 Euro kostet (deine Linsen werden ü.N. dort hineingelegt). Das alles richtet sich nach relativ günstigen Linsen.. Es gibt natürlich noch mehr Linsen, die z.B. besonders sauerstoffdurchläsig sind etc. Du kannst beim Optiker Linsen auch nach der Sehstärkenüberfrüfung für 1 Monat kostenlos Probe tragen (Fielmann) und dich anschließend entscheiden, ob du Kontaktlinsen wirklich haben möchtest.

Die Frage wäre für dich jetzt nur.. woher das viele Geld? :/

Du musst sie selber bezahlen. Im Internet bekommt man sie billiger und auch bei dm gibt es günstige. Vorher muss aber überprüft werden ob du überhaupt als Träger geeignet bist. Und ich kann dir sagen das das Einsetzten anfangs ziemlich schwer wird. bei dm gibt es Monatslinsen für etwa 10 Euro.

Grundsätzlich gibt es kein Mindestalter für Kontaktlinsen. Aber du solltest dir vorher vom Augenarzt bestätigen lassen, dass deine Augen gesund und fürs Linsentragen geeignet sind. Eine Anpassung der Linsen an deine Augen kannst du dann bei einem (spezialisierten) Optiker machen lassen oder im Kontaktlinsenstudio. Dort gucken sie sich deine Augen genau an (verschiedene Untersuchungen) und entscheiden dann, welche Linsen für dich am besten geeignet sind. Das ist sehr wichtig. Denn nicht jedes Auge verträgt jede Art von Linse. Außerdem müssen sie richtig auf den Augen sitzen, was man selber z.B. bei weichen Linsen nicht beurteilen kann (weil man da fast immer das Gefühl hat "die passen"). Viele (gerade Jugendliche) kaufen sich die Linsen einfach so im Netz oder der Drogerie. Wenn die dann aber falsch sitzen oder aus einem ungeeigneten Material sind, kann das böse Folgen für die Augen haben. Bei der Anpassung wird dir auch gezeigt, wie man die Linsen benutzt (rein- und rausmacht) und pflegt / desinfiziert, was sehr wichtig ist. Wenn du dich dann an die Tragezeiten hältst und regelmäßig zur Nachkontrolle gehst, kann auch mit 11 nichts schief gehen :) Allerdings müssen deine Eltern zustimmen, da du noch minderjährig bist. Wieviel sie kosten, hängt davon ab, was für Linsen du bekommst (harte oder weiche, Tages- oder Monatslinsen etc.). Bei Monats-/Jahreslinsen kommen auch noch die Kosten für Pflegemittel dazu. Ich bezahle für meine weichen Monatslinsen um die 30 Euro (für 3 Monate) + Pflegemittel.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Dürfen darfst Du auf jedenfall. Die Frage, die sich stellt, ist, ob es in Deinem Alter sinnvoll ist. Das Auge wächst noch und verändert sich. So müsstest Du häufiger als ein Erwachsener zur Kontrolle und ggf. auch häufiger veränderte Linsen bekommen. Das wäre das teure daran. Die Kosten hängen übrigens von der Beschaffenheit der Linse ab

Du solltest mal mit dem Augenarzt/Optiker besprechen, ob sich Tageslinsen für Dich eignen würden, dann wären die leichter - falls erforderlich - immer individuell auf Dein Bedürfnis abzustimmen, als bei dauerhaften Linsen.

Vielleicht solltest Du Dir einfach eine schicke, stylische Brille aussuchen, die dir gefällt und sich gut trägt. Ohne Brille kann schließlich jeder.

Ich trage seid ich 13 bin Kontaktlinsen und bin jetzt 17 und ich hasse Brillen immer noch :D du solltest dir aber im klaren sein das viele Augenärzte sich weitern und ich hab in Ulm auch nur einen optiker gefunden der mir welche verkauft hat. Ich hatte auch 2 augenentzündungen weil ich nicht darauf hören wollte das ich die Dinger beim schlafen raus machen muss. Kosten: eine monatskontaktlinse kostet 5-6€ es gibt auch teurere aber ich habe bis jetzt keinen unterscheid gefunden zwischen welchen vom Müller oder dm und welche vom optiker

Was möchtest Du wissen?