Ab wie viel Volt ist man Tod

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hängt nicht nur von der Spannung ab, sondern auch von der Stromstärke und von der Dauer, die der Strom wirkt. Deshalb gibt es auch immer Leute, die es sogar überleben, wenn sie vom Blitz getroffen werden.

Ioooo 17.04.2009, 23:10

und es hängt davon ab, in welchem Moment der "Herzschlagkurve" man getroffen wird.

Da gib es unterschiedlich empfindliche Phasen.

0

es hängt nicht nur von dem Potential ab also der sogenannten Spannung in Volt sondern vom Strom der sich aus der Spannung und dem Menschlichen widerstand ausrechnen lässt ein Mensch hat etwa einen 1000 Ohm wider stand (grob) an der Steckdose liegen 230 Volt an sollte man Beispiels weise da anfassen kann der Strom bei 230 mA liegen genug um den Menschen zu töten allerdings nur bei entsprechender Dauer. Wird man allerdings durchgehend durchflossen wie es an der Steckdose der Fall ist bleibt man bei einer gewissen Stromstärke am Strom kleben. Allerdings gibt es mehrere Faktoren einmal die Spannung, dann der Strom der sich halt errechnen lässt, dann die Zeit, dann ganz wichtig die Frequenz der Wechselspannung die beim Hausanschluss bei 50 Hz liegt und so weiter es gibt viele Faktoren die den Strom gefährlich machen kann aber rein theoretisch gesehen kann auch schon 50 Volt den Menschen gefährlich werden aber genauso auch 500 Volt den Menschen Ungefährlich sein.

Im Physikunterricht war damals die Rede von einer "Schwelle" von etwa 42Volt (ja...so wenig können schon tödlich sein). Allerdings kann man auch einen kurzen (!) Stromstoß von Steckdosenüblichen 230V überleben.

Felix820 17.04.2009, 22:02

ja, je nachdem wie hoch der Übergangswiderstand am Finger zB ist

0

ab 50 Volt Wechselspannung wirds gefährlich bzw 120 V Gleichspannung. Bei der Stromstärke von 50 mA wirds ebenfalls kritisch

Monty45 23.04.2009, 22:02

Ich hab mal gehört, daß Gleichspannung gefährlicher sein soll als Wechselspannung

0

die voltzahl ist nict das wichtigste sondern die ampaere (stärke)

Felix820 17.04.2009, 22:01

ampere

0
bouncing 17.04.2009, 22:01

Hast du in Physik nicht aufgepasst?

0
Ruedi 17.04.2009, 22:43
@bouncing

Hast Du in Physik nicht aufgepasst? Was denkst Du, warum Elektroschocker mit bis zu 900.000 Volt (!!!) (Leerlaufspannung) angeboten werden? Um Menschen zu töten?

Sei mir nicht böse, aber Dein Kommentar war ziemlich aus der Hüfte geschossen. Oder zumindest unpräzise.

0
Felix820 17.04.2009, 23:02
@Ruedi

die hohe Spannung beim Schocker wird gebraucht um durch Klamotten usw. zu kommen

Die Stromstärke ist aber nur minimal

0

da reichen schon je nach Situation 220 Volt...., bei dem was du da genannt hast bleibt nur noch Asche über...

Felix820 17.04.2009, 22:03

dann würde bei jedem elektroschocker nur asche bleiben

:)

die stromstärke ist das entscheidene

0
Joschy0907 17.04.2009, 22:11
@Felix820

ausschlaggebend ist die Amperestärke, die tötet auch...

0

das hängt entscheidend von Einwirkzeit und Stromstärke ab

Felix820 17.04.2009, 22:04

die 0 dh zeigen mir die ahnungslosigkeit

0
Himbeergeist 18.04.2009, 11:10
@Felix820

Und mir Deine Komplexe, Dein Recht durchsetzen zu wollen.

Es ist unterste Allgemeinbildung, dass Volt alleine nicht entscheidend ist. Danach wurde aber nicht gefragt; oder meinst Du, dass 50.000 Volt bei 0,2 Ampere betrieben wird ??? ;/

0
Felix820 18.04.2009, 12:20
@Himbeergeist

mein lieber freund

es wird danach gefragt ob 50.000 v usw. tödlich sind

und das hängt entscheident von der stromstärke ab

also bevor du hier weiter irgendeinen mist schreibst guck dir die frage genau an

was willst du mir überhaupt erzählen? ich hab eine ausbildung zum elektroniker und meine antwort ist völlig korrekt

und was soll der unsinn mit 0,2 Ampere? eine elektroschocker hat weitaus weniger

aber ich denke mal dass du dich da eh nicht so auskennst

0
Felix820 18.04.2009, 12:24
@Felix820

ihr wisst doch nichtmal was spannung und stromstärke überhaupt sind

0
Himbeergeist 18.04.2009, 13:20
@Felix820

Dafür bleiben wir menschlich. Komm mal runter Sportsfreund ^^ Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Google und Wiki ist Dein Freund ^^ Zieh durch Meister ^^ Komm, bekommst noch nen Daumen.

0

Gibt Leute, die haben einen(direkten) Blitzschlag überlebt. Der hat so etwa 100.000.000 Volt.

Was möchtest Du wissen?