Ab welcher Rasenfläche lohnt sich der Kauf eines Aufsitzmähers?

3 Antworten

Vorraussetzung für dein Einsatz eines Aufsitzmähers ist, die Rasenfläche sollte möglichst eben sein und ohne Hindernisse wie Treppen und Mauern befahrbar sein.

Ideal ist ein Rasen mit 10 cm Höhe und ohne viele Hindernisse wie Sträucher und Beete.

Ich mähe meine Baumwiese mit 3.500 qm drei mal jährlich mit meinem AS Wiesenmäher in ca. 3 - 4 Stunden, je nach Grashöhe.

Mein Freund wollte mir einen Gefallen tun und mein Grundstück mit seinem Aufsitzer schnell mal abmähen, er kam nicht einmal 30 Meter weit, das hohe Gras führte dazu, dass der Mährwerks-Riemen durchrutschte, der Aufsitzer war für solche Grasmengen überfordert. Mein Wiesenmäher der ca. 2.000 Euro gekostet hatte, bewältigt das dagegen locker.

So ein Aufsitzmäher ist ein netter Zeitvertreib, mit dem man eine Rasenfläche spätestens nach 2 Wochen mähen muss, denn sonst ist das Gerät überfordert.

Wenn das Gelände eben und Frei von Hindernissen (Bäumen, Beeten usw.) ist, könnte sich die Anschaffung ab 1.000 m2 lohnen. Aber bedenke, dass so ein Ding deutlich mehr Platz wegnimmt, als ein 50 cm Mäher - ggf. neue Gartenhütte nötig. Und der nicht unerhebliche Anschaffungspreis!

Mittlerweile gibt es schon 56 cm breite Mäher mit Radantrieb. Wäre das eine Alternative?

Zu bedenken wäre auch,ist die Rasenfläche am Haus,Einen Aufsitzmäher weitwegzufahren ist umständlich.

Was zahlen für einen Rasentraktor

Guten Abend,

ich möchte mir für mein Grundstück in Österreich einen Rasentraktor kaufen. Jetzt stehe ich nicht nur vor der Frage, welche Marke ich wählen soll, sondern auch vor der Frage, welchen Preis ich anpeilen sollte.

In dem Artikel http://www.sitzrasentraktor.de/aufsitzrasenmaeher schreibt der Autor, dass Aufsitzrasenmäher bereits ab 1000 Euro erhältlich sind. Aber taugt denn ein Rasentraktor, der nur 1000 Euro kostet? Da steckt doch so viel Technik drinnen.

Hat jemand von Euch einen Tipp, ab welchem Preis man hier Qualität erwarten kann?

Ein Tipp für eine Marke, die sich bewährt hat, wäre nebenbei natürlich auch sehr hilfreich!

Viele Grüße und danke für eine Antwort, H.

...zur Frage

Aufsitzmäher geht nach 10 MInuten Arbeit aus

Hallo erstmal!

Hier mein Mäher: Dynamark 125/96 Model: 28v707 Typ: 1113-E1 12,5HP Briggs&Stratton

Und hier mein Problem: Ich hab mir den Mäher für schmales Geld gebraucht gekauft. Brauche ihn für Koppel zu mähen und zu mulchen (Also nix englischer Rasen und so...). Jedoch fängt der Mäher nach 10 Minuten an unrund zu laufen und geht dann aus. Ich warte dann 5-10 Minuten, dann kann ich ihn wieder anwerfen und für 10 Minuten weiter mähen. Öl ok, benzin ok, Luftfilter ok.

Jemand ne Idee?

Gruß Andreas

...zur Frage

Hallo. Mein Aufsitzmäher (Briggs&Stratton 12,5hp) ist vor ein paar Tagen abgesoffen. Ca 3 Liter Benzin sind in den Motorraum gelangt. Woran kann dies liegen?

...zur Frage

Rasenmäher kaufen für ca. 200 qm, lohnt da schon ein Bezinmäher?

Ich brauche einen neuen Rasenmäher für rund 200 qm Rasenfläche. Mich hat das Kabel beim alten Mäher immer ein bisschen gestört, daher meine Frage, lohnt sich vielleicht schon ein Benzinmäher?

...zur Frage

Aufsitzrasenmäher kriegt kein Strom zum anlassen?

Hallo.

Ne Bekanntin hat einen Aufsitzmäher,und fragte mich,ob ich bei ihr den rasen mähen kann,doch als ich ihn starten wollte tat sich nichts. Habe eine Starterbatterie an die Batterie angeschlossen,selbst dann kam nix...Woran könnte dat liegen? Würde es evtl. was bringen,wenn ich die Starterbatterie direkt mit dem Mäher verbinde,ohne sie mit der da drin eingebauten Batterie anschließen?falls die kaputt ist?

Lg.

...zur Frage

Kompost ist voll und baut sich nicht ab?

Unser Kompost daheim ist mittlerweile total voll und baut sich nur ewig langsam ab - irgendwie wird der Inhalt wohl nicht richtig "abgebaut" ... Rasen vom Mähen wandert bei uns halt auch mit rein - liegt darin vielleicht der Fehler? Kann man den Abbauvorgang irgendwie beschleunigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?