Jeder Kleingarten hat eine Kleingartenordnung,dort steht was man darf und was nicht und wann.Da steht sicher drinn,daß Hunde an der Leine geführt werden müssen.

...zur Antwort

UNDunkel hat recht.In der Toilette muß im Syphon Wasser stehen,dann ist er in Ordnung,Wenn Du eine Badewanne hast,prüfe dort den Syphon,da ist meistens an der Abflußseite ein Putzdeckel,öffnen,dort den Kunststoff syphon nachprüfen,(Dichtungen)Wenn Du eine Dusche hast,ist nach dem Abfluß kein Syphon sondern ein Rückflußverhinderer(weil ein Syphon dort nicht reinpasst)ebenfalls prüfen ob sich die Klappe schließt.Auch am Waschbecken den Syphon nachprüfen,ist ja diereckt unterm Waschbecken.Gehe einmal diese Punkte genau durch es muß an diesen Stellen eine undichtigkeit zum Kanal geben. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Er ist in jedem Fall schädlich für den Lack,die Bürsten,Schwämme oder Lederfäden zukratzen ganz fein den Lack.Dies geschieht aber auch mit allen anderen Waschmethoden.Beim neuen Auto stört das noch,später nicht mehr.Autowäsche muß halt mal sein.

...zur Antwort

0,89 € je Minute Laufzeit,Zuschlag 1,50 € je Spule plus Versand plus MWST.Das habe ich bezahlt,vergleiche selbst.

...zur Antwort

Schau mal nach,ob die Zacken des Schlüssels nach dem Fräsen auch entgratet sind.Nimm ein feines Schmirgelpapier und rubble mehrmals über die Zacken,tauche den Schlüssel in Graphitpulver.Das kann helfen.

...zur Antwort

Essigessenz muß man stark verdünnen,dann hat man Essig für den Gebrauch.Wozu diese Umstände.Man geht in den Drogeriemarkt und kauft sich ein Päckchen Zitronensäure in Pulverform.In 1 Liter Wasser aufgelöst im Wasserkocher erhitzen,warten,fertig und stinkt nicht so.

...zur Antwort

An beiden Tunnelenden rattern sich über 100 Meter lange Tunnelbohrmaschinen durch das Gestein oder Lehm,gleichzeitig wird mit der Maschine die Tunnelröhre betoniert.Lasergesteuert kommen beide Maschinen irgendwann punktgenau zusammen.Ob unterm Meer,einem See oder in den Alpen ist der Tunnelmaschine egal.Im Fernsehen schon oft gezeigt.

...zur Antwort

Asbestplatten selbst sind nicht schädlich,da ja Asbest auch in der Natur vorkommt.Schädlich ist es aber Asbestplatten zu bearbeiten,bohren,sägen,schleifen,da dadurch die Asbestfasern freiwerden,die in die Lunge eingeatmet werden und dort Krebs verursachen können.Bei der heutigen Asbestplattenentsorgung ist es Pflicht die Platten zu verpacken.Asbestplatten werden heute nicht mehr hergestellt.

...zur Antwort