Ab welchem BMI Klinik?

9 Antworten

Magersucht*: Ein BMI unter 17,5



*Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung um zu klären, ob eine medizinische und/oder therapeutische Behandlung notwendig ist.


https://www.klinik-am-korso.de/betroffene/bmi-body-mass-index-rechner/#_

Mehr gibt es da wohl nicht zu sagen, oder?

Deine Eltern sind vollkommen im Recht. Sollen sie dich erst in eine Klinik bringen, wenn du im Sterben liegst? Man muss so früh wie möglich ansetzen.

Im Krankenhaus wirst du erst einmal gründlich untersucht und dann wird deinen Eltern mitgeteilt was Fachärzte davon halten und welche Therapie angemessen wäre.

P.S.:

Wie ich an deiner Frage https://www.gutefrage.net/frage/magersucht-vor-mitmenschen-verstecken?foundIn=user-profile-question-listing sehen kann bist du dir nicht nur bewusst, dass du Magersüchtig bist, sondern du suchst sogar noch nach Wegen das vor anderen zu verstecken. Man kann auf Dauer nicht heimlich Magersüchtig sein. Spätestens die Waage bringt die Wahrheit ans Licht.

Du weißt, dass du eigentlich Hilfe benötigst, aber du suchst Ausreden. Das erkennt man auch an deiner Aussage, dass andere den Platz nötiger brauchen. Diese Entscheidung kannst du getrost der Klinik überlassen.

Bevor du deinen Freund wegen seines Zigarettenkonsums nervst und ihm kluge Ratschläge dazu gibst, solltest du dir mal an die eigene Nase fassen. Was würdest du denn sagen, wenn dein Freund fragt wie er heimlich rauchen kann, damit du es nicht mitbekommst?

0

Ganz offensichtlich hast du das Untergewicht nicht, weil du "einfach so bist", sondern weil du bewusst weniger oder vielleicht bei Zeiten gar nichts isst. Deine Eltern sehen sicherlich die Kombination: das Essverhalten und die Folgen davon.

Ich nehme an, die Klinikeinweisung die sie überlegen, soll bewirken, dass du die Magersucht überwindest, also die Verhaltensauffälligkeiten die damit einher angehst. In der Folge würde dein Gewicht sich von alleine auf ein gesundes Maß einpendeln. 

Denn: 49 Kilo bei deiner Größe ist viel zu wenig. Du solltest m die 58-60 wiegen, dann bist du noch immer schlank, aber kein Hungerhaken mehr.

Wenn du schon nicht in das Krankenhaus aufgenommen werden möchtest, solltest du zumindest mal mit einen Psychologen sprechen. Dabei wird dir vielleicht klar, was du bezweckst mit dem Untergewicht. Willst du irgendein Magenmodel nacheifern? Möchtest du so aussehen wie jemand in der Klasse, der noch 300 Gramm weniger auf die Waage bringt? Willst du nicht so werden wie deine Mutter?

All das ist kein Grund seine Gesundheit zu gefährden.

Solange du nicht volljährig bist, müssen sie dich überhaupt nicht "zwangseinweisen" lassen. Und wenn du schon 18 sein solltest, entscheidet nicht alleine der BMI darüber, sondern deine "psychische Gesamtsituation".

Die kann hier keiner beurteilen, allerdings können "Süchtige", egal, ob mager-, alkohol-, spiel- oder sonstwie-süchtig, das meistens auch nicht... Wenn Eltern sich solche Sorgen machen, steckt jedenfalls meistens was dahinter.

Also tu ihnen zumindest den Gefallen und sei ehrlich. Die Variante "Ich verzichte, weil andere den Platz dringender brauchen" ist jedenfalls lächerlich. Du willst dich nicht behandeln lassen - okay.

Aber stell es bitte nicht als "Nächstenliebe" hin - es ist purer Egoismus, und das weißt du auch!

wann kann ich meinen Freund Zwangseinweisen lassen?

hallo, ich hatte grade einen Streit mit meinen Freund.er war früher als Kind wegen Agressionsbewältigungsstörungen in Theraphie, die hat er aber nicht weiter gemacht.egen ist er ausgeflippt, er hat fast die Küchenplatte zerschlagen (5cm dick), hat mir gedroht und mit Selbstmord gedroht...ich überlege jetzt ob ich ihn Zwangseinweisen lasse, es war nicht das erste mal das er ausrastet, aber noch nie so dolle, jetzt hat er ne Depression und liegt im Bett, machen kann ich grade eh nicht viel...könnt ihr mir sagen wo ich da anrufen kann?

...zur Frage

zwangseinweisung möglich wenn ...?

hey mein gewicht ist im untergewicht aber nicht lebensbedrohlich. kann man mich deshalb zu einer therapie zwingen? ablant bzw klinik? bin 17 jahre alt und leide seit 3 jahren an magersucht, war schon 2 mal stationär, mit 33kg und einem bmi von 11. daher weiss ich auch, dass ich jetzt nur im untergewicht aber nicht lebensgefährlich unten bin. am mittwoch morgen hab ich nen arzttermin weil mama sich sorgen macht weil ich wieder nicht esse. mich hat die klinik aber erst richtig krank gemacht.. deshalb die angst was mittwoch passiert

...zur Frage

Kinderwunschberatung mit 17?

Hallo liebe Community,

Undzwar habe ich (17) mit meinem Freund (23) einen Kinderwunsch der bis jetzt nicht erfüllt ist. Wir wohnen bereits auch zusammen mit einverständnis meiner Eltern. Das Problem ist das ich nicht schwanger werden kann egal was wir mittlerweile Versuche. Wir haben beide die Schule fertig und sind bereit Eltern zu werden. Seine Eltern sind ebenfalls davon überzeugt, jedoch meine wiederum nicht. Nun zu der frage kann ich ohne das meine Eltern etwas davon erfahren mit 17 zu einem Artzt gehen und mich durch checken lassen? Oder hat der Artzt in diesem Moment keine Schweigepflicht mehr?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Klinik? | Lüneburger Heide

Hallo meine Lieben. Ich wollte euch gerne einmal um Rat fragen.

Ich habe Magersucht, versuche aber zurzeit gesund zu werden. Seit Oktober. Mein BMI ist von 14 auf jetzt fast 17 gestiegen, aber psychisch geht es mir noch immer sehr schlecht. Kann ich auch mit einem BMI von 17 in die Klinik, oder werde ich dann eher ausgelacht? :$

Ich würde dann in die Klinik Lüneburger Heide gehen, hat jemand da Erfahrungen gemacht?

lg

...zur Frage

CHC Klinik Hannover - Bewertung

Die Frau eines Bekannten hat sich in o.g. Klinik einliefern lassen um ihre Borreliose-Infektion behandeln zu lassen. Die ortsnsaässigen Ärzte hier in Sachsen konnten keine Infektion feststellen. Sie ist dann auf diese Hannoversche Klinik im Internet aufmerksam geworden. Nun, nach mittlerweile zwei Wochen Klinikaufenthalt geht es ihr nach wie vor schlecht und sie hat dieselben Schmerzen wie vorher. Es sieht so aus, dass mein Bekannter satte 400,00 Euro pro Behandlungstag an diese Klinik zahlen muss. Wir vermuten nun, dass es sich evtl. um Scharlatanerie handeln könnte - wir wollen hier kein Geld verbrennen!

Hat jemand Erfahrungen mit dieser CHC Klinik in Hannover bzw. kennt jemand ein entsprechendes Internetforum oder Bewertungsseite für diese Klinik? 

...zur Frage

Kann ich in die Klinik wenn ich will?

Also ich bin 14 Jahre und habe Probleme und Suizid Gedanken ich habe es meinen Eltern nicht gesagt aber es geht schon etwas länger als 2 Jahre. Ich würde gerne in die Klinik um mir helfen zu lassen darf ich alleine in die Klinik oder müssen meine Eltern es erlauben.??

Bitte Helft mir. 🤭

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?