Ab wann kann ich mein Helix wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder piercer sollte als erstschmuck titan verwenden, ausser lippenpiercings da wird ptfe eingesetzt. Ein helix ist ein knorpelpiercing und dauert ewig bis es komplett verheilt ist. Sie wirken schnell so als ob alles in ordnung ist, dennoch sind sie noch im heiöungsprozess

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir einen anderen Piercer. Nur wenn das Piercing gepuncht wurde, ist die Abheilzeit von ca. 3 Wochen realistisch. Ein normal gestochenes Helix benötigt im Schnitt 6 Monate bis zur Abheilung. Vorher wird der Schmuck nicht gewechselt. Nur bei Stümpern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat jemand nicht soviel Ahnung von seinem Handwerk. Ein Knorpelpiercing sollte auf keinem Fall so schnell gewechselt werden, da es 6-12 Monate zum abheilen braucht in der Regel. In der Zeit sollte man es am besten auch nicht wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi . Erstmal eine Gegenfrage . Was ist ein helix o0 😂
Soa und nun zur Antwort . Dein piercer macht das schon alles richtig . Gehe zum "nachsorge Termin " und lasse dir das andere einsetzten . Da ich nicht weiß was ein helix ist .. wenn es frisch gestochen ist kommt meist ein längerer Stab in s Loch . Da das ganze ja nich schwellen kann . Dein piercer wird dir dann einem kürzeren Stab einsetzten . Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiebke1991
08.02.2016, 00:58

*noch

0
Kommentar von cookie999999
12.02.2016, 06:29

ein helix ist oben am ohrknorpel (: dort ein Schmuck hin ist voll schön :)

0

Was möchtest Du wissen?