Ab wann habe ich einen Realschulabschluss? (Fachoberschulreife)

3 Antworten

Den Realschulabschluß hast du erreicht, wenn du die 10. Klasse der Realschule erfolgreich abgeschlossen hast. Dazu gelten die gleichen Regeln, wie zuvor in Bezug auf eine Versetzung. Das heißt, wenn du die Noten auf deinem Abschlußzeugnis auf dem vorherigen Zeugnis gehabt hättest, und berechtigt wärst die nächste Klasse zu besuchen, hättest du bestanden

Nach dem bestehen der 10. Jahrgangsstufe.

der notendurchschnitt muss so gut sein um dich für das was du später machen möchtest bewerben zu können und auch genommen zu werden.

Normalerweise hat man einen Realschulabschluss (mittlere Reife) wenn man die 10te Klasse bestanden hat.

Bestanden hat man die 10te Klasse einer Realschule wenn man keine 6 oder 2x5 hat.Und man muss Abschlussprüfungen schreiben in Deutsch Mathe und Englisch und Französich/Physik/Kunst/Wirtschaft. Diese werden 1:1 mit der Jahresfortgangsnote verrechnet.

Sollte man sich durch die abschlussprüfung verschlechter haben (z.B. Jahresfortgang 2, Prüfung 3) So hat man die Möglichkeit eine mündliche Prüfung zu machen um noch auf seine (in diesem Beispiel 2) bessere Note zu kommen.

Man kann auch ausgleichen.

Für den Realschulabschluß gibt es keine Abschlußprüfungen oder das ist neu. Mein Bruder hat vor 3 Jahren seinen nachgeholt und musste keine Prüfung schreiben (NRW)

0

Was möchtest Du wissen?