A1 zu A2 umschreiben trotz bestandener Theorieprüfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Tim,

so leid es mir tut, aber hier kommt die alte Weisheit zum Tragen - "erst überlegen - dann handeln". Warum hast du dir das nicht zumindest vor der Prüfung überlegt?

Vorher hätte man auch während der Ausbildung den Antrag auf A1 zurückziehen und einen neuen für A2 stellen können.

Die Antwort darauf, ob überhaupt und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen das nach absolvierter Prüfung möglich ist, kann dir ganz sicher entweder nur dein Fahrlehrer oder sogar nur die Fahrerlaubnisbehörde geben.

Vielleicht lässt du uns wissen, wie es ausgegangen ist. Dann haben wir hier auch wieder was dazugelernt ;-)

Viele Grüße und viel Erfolg

Michael


Hättest du deine Theorie Prüfung noch nicht gemacht könnte ich dir mit Sicherheit sagen dass das geht aber da du sie schon gemacht hast könnte das ein Problem werden. Um jetzt nen A2 Führerschein zu bekommen müsstest du die Theoriestunden und Prüfung für A2 nochmal machen. Ich glaub nicht alle Stunden aber eben nochmal n paar. Frag einfach mal bei deiner Fahrschule nach. Falls es geht müsstest du deinen Antrag auf dem A1 Führerschein zurückziehen und einen neuen für A2 stellen. Aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher wie das ist weil du die Theorie Prüfung schon gemacht hast. Ich hoffe ich konnte helfen.
Lg NatalieBlack

Tja. zu spät. Wie die anderen schon geschrieben haben war die Aktion ein Griff in den Lokus.

Wie lange hast du denn noch bis du 18 wirst?

58tim58 21.02.2017, 21:31

Das Problem war, dass ich mich zu dem Zeitpunkt noch nicht gut ausgekannt habe. Dauert noch, im Oktober werd ich 18 und bis ich die praktischen Stunden gemacht hab dauerts ja auch noch. Dafür um die 2000 Euro für eine Maschine zu zahlen find ich persönlich zu teuer klar kann ich sie wieder verkaufen, allerdings macht man dabei immer minus. Ein weiterer Punkt ist mit dem A2 bekommt man keine "Supersportler" mehr, welches eigentlich mein Favorit ist.

0
Gaskutscher 21.02.2017, 21:34
@58tim58

Du machst mit 17 den A1. Dann mit bis 21 herumeiern und dann mit 21 den A SZ 80. Das wird dann wohl dein Plan sein? 

https://www.600ccm.info/1/170215/F%C3%BChrerschein\_Klasse\_A\_Schl%C3%BCsselzahl\_80\_-\_eine\_L%C3%BCcke\_in\_der\_FeV

Für 2000 Euro bekommst du diverse 500er und 600er, welche du mit dem A2 fahren könntest - wenn du ihn machen würdest.

Sprech das mit deinem Fahrlehrer durch. Eigentlich hätte der dich besser beraten müssen. 

Wenn du im Oktober 18 wirst -> im April mit dem Führerschein anfangen. 

Wann hast du denn mit dem A1 angefangen?

Und: Supersportler bekommst du auch in der 125er Klasse (YZF-R 125 beispielsweise). Ist eine Definition der Konstruktion einer Maschine - nichts anderes. Und das findest du sogar schon in Form der TZR 50 von Yamaha.


1
58tim58 22.02.2017, 12:44

A1 hab ich nur theorie, praktisch noch gar nichts. Und dass mit der Supersportler meinte ich dass es keine mehr für a2 gibt.

0
58tim58 22.02.2017, 21:41

Echt oh dann hab ich mich zu wenig erkundigt, weil man ja jetzt nicht mehr als 98 ps haben darf.

0

Was möchtest Du wissen?