A-Levels in England anstatt Abi machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

gute schulen in england kosten immer viel geld. du musst mit mindestens 3000£ pro halbjahr rechnen.

fuer einen aufenthalt bei einer gastfamilie ist auch geld notwenidg -weil warum sollte dich jeamnd ohne kosten bei sich aufnehmen. was ist mit deiner tante, waere die bereit einen teenager auf langere zeit aufzunhemne?

auch ein studium in england ist sehr teuer -da sind oft shcon 10.000£ pro semester faellig.

auch wenn du gute noten in englisch hast. es ist nicht einfach dem unterricht zu folgen - das setzt viel umfangreichere kenntnisse voraus.

lerninhalte und unterichtsfaeher sind sehr unterschiedlich zu deutschalnd. du musst vieles wiederholen -verlierst evtl ein schuljahr. 

ich habe festgestellt, dass ein deutsches abitur umfassendere kenntnisse vermittelt. der spracherwerb an englischen schulen ist ehr mangelhaft zu nenne( oft nur 2 stunden pro woche in einer fremdsprache) -oft sind auch die mathematischen inhalte eher auf dem ralschulnivau als mit den mathematikenntnissen an einem deutschen gymnasium zu vergleichen.

ich empfhele dir, die deutsche schule bis zum abitur zu besuchen. dann evtl ein studium im ausland zu mache oder eben nur ein auslandssemester.

es gibt in einigen faellen stipendien (erasmus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?