99 Luftballons warum?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Passt von den Reimen her besser und von den Takten her.

Aus dem gleichen Grund, weshalb das Lied von Abba "Waterlou" heißt.

Wenn der Texter einer Melodie die Lyrics verpasst, dann müssen die Wörter genau auf dem Takt liegen.

Wenn man die Melodie als La-La-La singt und nach irgendwas sucht, was da stattdessen reinpasst, dann bietet sich "99 Luftballons" an.

Natürlich hätte es auch "72 Luftballons" heißen können, aber die Zahl 99 macht sich dann schon besser und ist auch gut zu singen.

Ich gehe mal davon aus,dass es 'nur' ein Schreibfehler ist.Du weiß schon....Der Song heißt "Waterloo",oder habe ich inzwischen was verpasst.Heutzutage weiß man ja nie....Wenn jetzt Napoleon sein 'Waterlou' hatte,dann bitte ich um Entschuldigung.

1
@GlimmertwinFan

oha, da hab ich aber einen ordentlichen Kinken rausgehauen!

Emmylou Harris, Lou Rawls, und sogar Winnetou - da habe ich der sagenhaften Begegnungsstätte in Belgien im Rausch der "ou"-Endungen gleich mal einen neuen Namen verpasst!

ou ist dem französischen ja auch viel näher als oo...

Sag´s keinem weiter - aber besten Dank für die Korrektur!

Grüße, PoisonArrow

0

Die 99 hatte schon immer etwas Besonderes an sich. Ich erinnere an Rex Gildos "99,9 %" oder Creedence Clearwater Revivals "99 and a half". Auch bei Vico Torrianis Show "Der Goldene Schuss" schwingt immer noch dieses "Der Kandidat hat 99 Punkte !" nach. Kurzum, 99 klingt einfach attraktiver als dieses plumpe Hunnerd^^.

https://www.youtube.com/watch?v=VYYqKjUtMEM

Was möchtest Du wissen?