6pack bauchmuskeln spürbar aber nicht sichtbar

6 Antworten

Oh je ... das ist gut, das kann ich dir beantworten. Denn diese Frage hatte jemand in meinem Training unseren Physiotherapeuten gefragt. Ich weiß jetzt nicht, ob du das genauso meinst, wie ich es jetzt beschreiben werde ... . Mein Teamkamerad fragte ihn, wieso man bei ihm kein Six Pack sieht, aber deutlich spührt, dass es sich bei seinem Bauch um einen MUSKEL handelt. Bei Anspannen, ähnelt es einem dicken Bauch, art Bierbauch ... . Nun die Antwort war ... dass bei zu starkem Trainieren, der Muskel ÜBERentwickelt ist ... das ist nichts ausergewöhnliches, bedeutet schlicht und ergreifend, dass der Muskel zu hart und zu groß ist, wodurch die Gefäße, welche durch Muskeln laufen dünner werden, so kann sich kein Fett / "fleisch" mehr zwischen den Muskeln ansammeln, das Ergebnis ist, dass das Fett sich einen anderen Platz sucht, dieser Platz ist ÜBER dem Muskel, das heißt er verdeckt sozusagen den bauchmuskel und ist eine art Fettschicht ;).

Was du also tun solltest ist: 1.) Dehnen Dehnen Dehnen ... jede übung die du macsht soltlest du 2 Minuten halten ... das mag ziehen, aber ist erst dann gut. Durch das Dehnen wird der Muskel Weicher und Stoffwechsel fidnet verbessert statt. 2.) Das Fett kannst du nicht NUR mit Muskelübungen wegtrainieren, sondern du solltest zum Beispiel 3 Mal in der Woche eine halbe Stunde joggen gehen ... ;)

0
@Dollmminode

dehnen ist klar nach dem training^^ nur wie lang würde es dauern biss etwas zum vorschein kommt von den bauchmuskeln:?

0

Hi, korrekt. Die Bauchdecke ist drüber - bei manchen (genetisch bedingt) nur durch spezielle Diät sichtbar. Gruß Osmond http://www.flatsixpackabsnow.com/7-tipps-zu-verlieren-bauchfett-und-nutzen-six-pack-abs/ Zitat: 1. Essen Sie weniger. Durch den Verzehr von weniger Kalorien pro Tag, als der Körper benötigt, führen Sie Ihr System zu speichernden Energieträger wie Fett verstoffwechseln. Als Folge, Ihr Körper verbrennt erster einfacher Energieträger wie Glukose und einfache Proteine. Für Snacks, essen, ballaststoffreiche Lebensmittel wie knackige Möhren.

  1. Essen Sie kleinere, häufiger, ernährungsphysiologisch ausgewogene Mahlzeiten über den Tag, um Ihren Hunger zu reduzieren. Teilen Sie alle Ihre Lebensmittel unter 5-6 kleine Mahlzeiten pro Tag durch das Essen eine komplette Mahlzeit alle 3-4 Stunden, um den Stoffwechsel zu erhöhen und das Essen, das Muskeln statt Fett umgewandelt werden. Mit verminderter Appetit, müssen Sie, weniger zu verbrauchen, um die gleiche Menge an Nährstoffen zu erhalten, und Sie werden Gewicht zu verlieren.

  2. Richtig essen. Essen richtig ist entscheidend für die Fettverbrennung. Die besten Lebensmittel zu essen, sind hoch-Faser-Produkten wie Haferflocken, gedünstetes Gemüse, Obst und rohem Gemüse. Vermeiden Sie Zucker und Salz. Zurück auf Weißbrot, Nudeln, alkoholfreie Getränke Cut, hydriert Süßigkeiten, Fast-Food-, Öl, Zucker, Mais-und Fructose-Sirup. Stattdessen essen komplexe Kohlenhydrate wie brauner Reis, Haferflocken, Olivenöl, Vollkornbrot, Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Eier, natürliche Erdnussbutter, Huhn, Fisch und hochwertige Bio-Protein.

  3. Trinken Sie viel Wasser. Wasser ist wichtig für Ihre Gesundheit. Es unterdrückt das Verlangen den Hunger und hilft, den Stoffwechsel zu fördern. Wenn Ihr Körper sieht, dass es eine konstante Versorgung mit frischem Wasser immer ist jeder Tag, wird es Release alle überschüssige Wasser darin gespeichert früher, wenn das Angebot sei weniger häufig. Weitere Vorteile sind Säuberungen Ihren Körper von Abfall-und Giftstoffe, die Verbesserung Ihrer Haut Feuchtigkeit, die Verbesserung der Aufnahme von Vitaminen und Nährstoffen, verbessert die Verdauung, und erhöhte Energie.

  4. Kaufen Sie keine Lust Bauch-Maschinen, Geräte, Ausrüstungen oder Gürtel, die vorgeben, im flachen “Six Pack abs Ergebnis” in Wochen. Diese werden auch in keiner Weise für Sie. Es gibt einfach keine einfache Shortcuts für eine Firma attraktiv Magen.

  5. Versuchen Sie nicht auf die Entfernung von Fett zu isolieren. Es gibt keine solche Sache. Sie können nicht verbrennen das Fett in nur einem bestimmten Teil des Körpers. Nur tun, nur Bauch-Training auf Ihre Bauchmuskeln Arbeit hat absolut keine Auswirkungen auf den Bauch Fett in diesem Bereich verbrannt. Körperfett wird aus dem ganzen Körper verloren und wird durch ein Kalorien-Defizit verursacht, nicht von der Ausübung einer bestimmten Muskelgruppe. Der Schlüssel zu erhalten, “Six Pack abs” ist nicht in den Aufbau der Bauchmuskeln, aber in der Verbrennung der Fett, das sie versteckt hat.

  6. Ausübungsrecht. Sie müssen die richtige Art und Weise, Ihren Körper zu erhalten Ausübung gespeichert Fett zu verbrennen. Beginnen Sie mit einem guten Allround-Trainingsprogramm entwickelt, um Ihre wichtigsten Muskelgruppen zu arbeiten. Der Schlüssel ist, den gesamten Körper zu arbeiten, die beste Antwort auf diese metabolischen hartnäckigen Körperfett zu verlieren zu erhalten. Um wirklich mager, das Training sollte mit hoher Intensität mit kurzen Ruhezeiten. Stellen Sie eine regelmäßige Routine dieser jeden Tag. Auch 15 Minuten wird hilfreich sein. Übertreiben Sie es nicht an den Start. Wenn Sie langsam die Intensität Ihres Trainings zu erhöhen, werden Sie viel eher damit zu bleiben. Um Ihren Körper in die Fettverbrennung Zone verschieben, müssen Sie umfassen eine Vielzahl von Herz-Kreislauf-Intervall Training. Sobald Sie sich gut etabliert und in einer recht guten Verfassung, beginnen tut Workouts, dass Ihre Herzfrequenz für eine Steigerung von zehn bis fünfzehn Minuten Zeit. Vermeiden Sie Übungen mit einem gleichmäßigen Rhythmus wie das Gehen auf einem Laufband oder beim Jogging. Ihr Körper lernt schnell, um diese als erforderlich Fettverbrennung zu ignorieren und zu anderen Zwecken gespeichert Energiequellen. Stattdessen Dinge tun, wie Seilspringen, spielen in “Pickup” Basketball-Spiele, direkt auf ein Treppensteiger oder verwenden Sie ein Rudergerät, die das Tempo und die Stärke in den verschiedenen Teilen des Trainings notwendig ist unterschiedlich. Mit anderen Worten, führen Übungen in kurzen, von einer intensiven Cardio durch eine kurze Abklingzeit Zeit folgte. Ein Beispiel einer Trainingseinheit wäre ein 30-Sekunden laufen, gefolgt von einem 30-Sekunden joggen, Sprint, gefolgt von einem anderen, und so weiter für 4-15 Minuten, je nach Eignung einer Person. Wenn Sie Ihre Ernährung und Ausbildung in vollem Gange, dann können Sie einige Magen hinzufügen Übungen. Variieren Sie Ihre Trainings-Routine alle zwei Wochen, um Ihren Körper zu raten und verändern zu halten. Verwenden Sie unterschiedliche Gewichte, Übungen, Sätze und Wiederholungen.

Zusammenfassend ist festzustellen, verlieren mehr Bauchfett und immer schön “Six Pack abs” ist eine harte, aber erreichbares Ziel. Mit engagiertem Einsatz eines umfassenden gute Ernährung und Bewegung Programm können Sie einen Tag am Strand entlang spazieren, und die Menschen werden den Kopf drehen, um die Immobilie attraktiv Magen zu bewundern.

Die meisten hier wollen einfach nur die Punkte und antworten einfach irgendeinen Scheiß das halt was geschrieben ist und fertig. Ja, das mit der Fettschicht ist schon wahr. Jedoch dürftest du mit 61Kg nicht viel dran haben. Ich bin ebenfalls 16J. 183cm groß und 74Kg schwer, aber Bauchmuskeln sind gut sichtbar. Ja also du solltest schon etwas Muskeln aufbauen, und etwas Fett ab, dann wird das mit den Bauchmuskeln ;-)

Viel wichtiger dabei ist das Dehnen ... laut seiner Beschreibung hat er ja genug Muskel am Bauch ;). Aber du hast schon recht wenn man das gut sichtbar haben will Fett abbauen ;).

0

Was möchtest Du wissen?