4 Monate Lücke im Lebenslauf?

5 Antworten

Vier Monate gehen gerade noch so. Und es war ja gewissermaßen eine Wartezeit. Da kann man nicht viel machen.

Es ist allerdings sinnvoll sich zu überlegen wie man die Zeit verbracht hat. Evtl. kannst du danach gefragt werden, auch ohne es detailiert in den Lebenslauf zu schreiben.

du hast 4 Monate zücke zwischen Maßnahme und schule die Lücke ist nicht so interessant. Interessanter ist die Maßnahme warum du die gemacht hast und so. Du könntest jetzt noch 4 Wochen Praktikum machen das wirkt immer gut.

Eine solche Lücke macht nichts, besonders wenn sich danach ein weiterer Schulbesuch anschliesst. Es ist möglich dass Dir dazu eine Frage in einem Vorstellungsgespräch gestellt wird. Dann erklärst Du das.

Mach Dir nicht zuviele Gedanken.

Nö...heutzutage ist das normal. Ich hab auch eine Lücke im Lebenslauf und war trotzdem auf zig Bewerbungsgesprächen. Ich wurde außerdem NIE auf diese Lücke angesprochen.

Nein das sind so Phasen wo es einfach mal zu einer Lücke kommen kann. Wenn du dein Abi hast interessiert ds niemanden mehr.

Was möchtest Du wissen?