3 Tage in der Woche beten?

Redest du vom Islam?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Gebete korrekt verrichtet wurden, sind sie auch gültig. Nur es sind einfach zu wenige. Besser als keine, ja, aber darauf sollte man sich nicht ausruhen.

Das Unterlassen des Gebets ist schon eine große Sünde, da es nicht nur eine allgemeine Pflicht ist, sondern eine Säule des Islam.

Und im Grab werden wir nach dem Gebet auch befragt, sowie als erstes nach dem Gebet am jüngsten Gericht.

Außerdem gibt es auch eine Stufe in der Hölle, in denen Menschen waren, die nicht beteten. Ob diese Stufe aber nur für diese Leute ist oder auch für andere Vergehen, vermag ich nicht zu sagen.

Es ist erlaubt Maghreb und isha zusammenfassen, falls man befürchtet morgens für die Schule oder für die Arbeit zu müde zu sein

Wenn man also Maghreb und isha zusammenfasst, dann geht man sofort schlafen, man spielt nicht mit dem Handy, man geht sofort schlafen

Maghreb und ishaa sind Abend und Nachtgebet?

Angenommen, ich bete das Mittagsgebet und das Nachmittagsgebet zusammen. Bete ich dann 8 Rakah? Also darf ich dann auch Sunnah beten oder nur Pflicht?

1

Und wenn man es nicht zusammen fast

0

Danke🤲🏼♥️

0

Hallo..jeder kann so oft oder so wenig beten wie er möchte.

Dafür gibt es kein Gesetz..zumindestens nicht das ich es wüsste.

LG Sky...🌞🌞🌞

Allah sagt in Sure 4 Ayah 103

Und wenn ihr das Gebet verrichtet habt, dann gedenket Allahs im Stehen, Sitzen und im Liegen. Und wenn ihr in Sicherheit seid, dann verrichtet das Gebet; wahrlich das Gebet zu bestimmten Zeiten ist für die Gläubigen eine Pflicht.

1

Was möchtest Du wissen?