2Jähriger spielt mit eigenem Kot

8 Antworten

jetzt wirst Du aber große Augen machen, was ich Dir jetzt schreiben werde, aber Kinder in diesem Alter sind stolz darauf, was sie selbstendig mit ihrem Körper produzieren können und auf das Ergebniss!Das ist ein Material, wie Knete. Angenehm beim Anfassen. Bitte ihm doch Knete an, bleib aber dabei, damit er sie nicht verschluckt. Geh´mit ihm in den Sandkasten, nimm ein Eimerchen Wasser mit und matscht mal so richtig. Hole Fingerfarbe und malt sein Fenster großflechig an und malt auf riesengroße Tapettenreste drauf. Geht in die Dusche und "seift" Euch mit Rasierschaum oder Schlagsahne ein. Mir scheint, er braucht Material erfahrung. Bitte ihm ähnliche Sachen an und sein Kot nimmst Du und tust vor ihm in die Toilette und sagst immer wieder: Du gehörst hier rein!" und lege in sein Zimmer PVC, dann geht das Putzen leichter!

Hallo, wenn auch etwas spät, möchte ich gern auf diese Frage antworten. Die Phase, in der sich dein Sohn befindet, nennt sich "anale Phase". Alle Kinder durchlaufen sie! Sie dauert meistens an bis zu einem Alter von ca. 3 Jahren. Kinder haben in dieser Zeit besonderes Interesse an Exkrementen und mögen das Gefühl, etwas auszuscheiden und auch, etwas zurück zu halten. Hast du denn schon früh angefangen, ihm zu sagen, dass er auf die Toilette gehen soll? Das kann solche Angewohnheiten verursachen. Wichtig ist, dass du ihn lobst, wenn er ganz normal in die Windel macht, ohne damit zu spielen. Dann versteht er: in die Windel machen=gut, verschmieren=schlecht. Ansonsten wird diese Phase von allein ein Ende nehmen, das gehört einfach zur Entwicklung dazu :o) LG

meine tochter tut dies auch und treibt mich damit ziemlich in den wahnsinn sie eht mit sauberer windel ins bett und wenn ich dann 5 minuten später reinschau sind die wände voll geschmiert mit ihrem kot das macht sie nun schon seit letztes jahr april... ich habe schon so viel versucht von schlafsack falschrum anziehen bis über enge sachen und mehrmals ins zimmer schauen aber sie tut es immer wieder und langsam kann ich nicht mehr das zimmer ist vollkommen ruiniert dadurch.... ich weiss ja das dies viele kinder machen aber bei meiner kleinen kommt es mir besonders schlimm vor weil sie immer nur einmacht wenn sie 1 oder 2 minuten im bett ist... es ist mittlerweile so schlimm das sie dies alle 2 tage macht und ich langsam echt mit meinen nerven am ende bin... bitte helft mir !!!! danke

HILFE, Wie kann man unangenehmen Gestank ertragen Tipps?

Durch meine Arbeit im Altersheim bin ich ständig mit dem Geruch von Urin und Kot konfrontiert. Hat jemand einen Rat für mich wie ich diesen Gestank ertragen kann weil mein Ekel einfach zu groß ist. Habe mich nach der Arbeit sogar übergeben müssen. Nur hilfreiche Antworten bitte. Und gibt es Salben die man sich gegen den geruch unter die Nase schmiert oder ähnliches ?

...zur Frage

Hilfe bei extremer Verstopfung?

Hallo, ich war eine Woche lang auf Klassenfahrt und bin dort nicht mein großes Geschäft erledigen gegangen. Jetzt wollte ich zur Toilette gehen und der Kot guckt zum Teil raus, aber er geht nicht ganz raus. Ich habe viel getrunken und gerade 2 EL Sonnenblumenöl (wir haben kein anderes zu Hause) getrunken, aber bisher hat sich noch nichts verbessert.

Es ist extrem schmerzhaft zu pressen weil der Kot ganz hart und trocken ist! Was kann ich tun? Ich brauche schnell und dringend Hilfe!!

...zur Frage

Wie lange darf ein 16 - 18 jähriger wach bleiben und wieviel sollte man an PC spielen erlauben?

Wir haben momentan Diskussionen mit unserem 16-jährigen Sohn. Wie lange dürfen eure Kinder in der Schulzeit und in den Ferien wach bleiben? Wie lange dürfen eure Kinder täglich am PC spielen?

Wir hatten es bisher so gehalten:

23 Uhr schlafenszeit, wärend der Schulzeit. 0 Uhr schlafenszeit, wärend des Wochenendes oder Ferienzeit. Selbstverständlich gab es auch immer mal wieder Ausnahmen.

Spielzeit am PC hatten wir individuell bestimmt, allerdings halte ich die Forderung von 3 Stunden am Tag für zu hoch.

Unser Sohn macht uns darauf aufmerksam, das andere Kinder den ganzen Tag spielen dürfen. Wird das wirklich geduldet? Ich mag das ja kaum glauben.

...zur Frage

Ab wieviel Jahren ist es okay, dass kleine Mädchen "Schminken" spielen?

Meine Tochter - fast zwei - hat letztens mein Schminktäschen entdeckt und sich von oben bis unten beschmiert. Wenn ich mich zurechtmache, will sie immer Puder und Lippenstift und Creme usw. Um das Ganze ein wenig zielgerichteter zu gestalten, habe ich jetzt ein paar Mal mit ihr "Beauty-Salon" gespielt, was ihr total viel Spaß gemacht hat. Ich habe natürlich kein MakeUp, Mascara oder so verwendet. Außerdem habe ich viele Sachen aus der Naturkosmetik... Meine Mutter fand das total unmöglich. Ich würde sie damit falsch erziehen und ihr ein falsches Vorbild sein.

...zur Frage

Was kann ich machen damit mein Hund auf mich hört und kommt?

Hallo! Ich habe einen Hund (9 Monate alt) und wenn er mit anderen Hund spielt und wenn ich ihm rufe dann kommt er nicht, es ist nur wenn er spielt, sonst eigentlich hört auf mich

...zur Frage

Sollten wir Spielzeug nur zu Anlässen (Geburtstag, Ostern, Weihnachten) schenken?

Hallo!

Mein Mann und ich kennen es aus unserer Kindheit so, dass man größere Spielzeuge (etwa über 40€) nur zu diesen Anlässen bekommt und die Freude dann groß ist. Das Problem ist, dass bei allen drei unserer Kinder Geburtstag und Weihnachten weniger als 3 Monate voneinander entfernt sind und die meisten Kinder aus den Schul- bzw. Kindergartengruppen bekommen scheinbar Spielzeug über das ganze Jahr verteilt.

Unser Ältester z.B. möchte jetzt ein großes Legoset (90€), das wir ihm aber erst wieder zu Weihnachten schenken wollten, doch so lange warten? Hmm, Andere scheinen das alle anders zu handhaben. Aber dann gehen die Kinder doch unter in dem Kram, wenn es zusätzlich Spielzeug gibt, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?