200km/h bei 48ps Motorrad?

8 Antworten

Es gibt natürlich viele guten Motorräder, aber aus persönlicher Erfahrung kann ich dir die Ninja 650 von Kawasaki empfehlen

die ist zu hoch.

0

Die hat auch offen leider zu viel ps, darf ja nur 96 haben..

0
@Celgli

Die Ninja 650 wurde extra auf Grund der Neuregelung des A2 (so) eingeführt, hat offen 50 kW (~ 68 PS) und mit 79 cm hat sie eher eine niedrige Sitzhöhe.

Gruß Michael

0

Ich hab erst noch vor ein paar Tagen bei der Bergung eines Kamikazepiloten geholfen. Er ist 20 geworden, seinen 21ten verbringt er 6 feet under, der ist bei weit über 200 auf der Autobahn auf gerader Strecke abgeflogen, weil er seine leicht Mühle auf Leistung und Höchstgeschwindigkeit getrimmt hatte, nur Fahrwerk und Bremsen hatte er dabei vernachlässigt. Was für eine Maschine das war muß ein Sachverständiger klären. Das war vor Ort nicht mehr zu erkennen, die war in etliche Teile zerplatzt.

Möglich ist also alles, nur sollte man wissen, was man tut. Mehr sschreibe ich dazu nicht.

Mach erstmal den schein. 160 langen für einen Anfänger auch vollkommen. Für viele Motorradfahrer bedeuten 200kmh Stress und anspannung

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – bin lang genug selbst Motorrad gefahren

Hallo,

soweit ich weiß schafft eig. kein A2 Motorrad, das auf 35 kw gedrosselt ist, 200. Die meisten fahren ca. 180 km/h. Ich hätte dir die Ninja 650 empfohlen, doch die wird dir wahrscheinlich zu hoch sein. Schonmal die SV 650 von Suzuki angeschaut?

Zu den anderen Antworten: Beantwortet doch lieber mal seine Frage, anstatt irgendwie Moralaposteln zu spielen. Er ist sich bestimmt bewusst, dass er bei solchen Geschwindigkeiten bei einem Unfall eine Überlebenswahrscheinlichkeit von 0 hat. Warum wird sowas nie bei Autos geschrieben?

LG

Also kommt vielleicht drauf an, wie der Unfall (wenn überhaupt) passiert.
Wenn er auf gerader Strecke nur rutscht, mit entsprechender Kleidung sollte da nicht so viel passieren.
In ein Auto oder Leitplanke zu rauschen ist schon was anderes..

0

Hallo,

bei einem Auto ist es eigentlich auch relativ egal. Wenn ich mit 200 km/h mit einem Auto frontal oder gegen ein anderes Auto fahr bin ich höchstwahrscheinlich tot.

LG

0

Ja das ist mir durchaus bewusst! Dankeschön!!

0

wozu Sitzhöhe, wenn Du 200 fährst ?? Die Yamaha Fazer 600 schafft knappe 200 ... nicht wirklich ein Einsteigerbike ... aber die kann auch „tiefergelegt“ werden .:
Niedrige Rahmenhöhe eher mit einer Chopper ... aber 200 willst mit denen auch nicht fahren !
Von Buell kann ich eigentlich alles empfehlen ... die Sport Variante der Harley-Tochter hat niedrige Rahmen und durch den Tank im Rahmen einen extrem niedrigen Schwerpunkt - easy im Handling - wird aber nicht mehr hergestellt ...

Was möchtest Du wissen?