20 Jahre Altersunterschied

... komplette Frage anzeigen

33 Antworten

Also ich finde leute die sagen sowas kann nicht funktuionieren haben nicht wirklich eine Ahnung.. Ich selbst bin 22 habe mich in einen Mann verliebt der 20 Jahre älter ist als ich und ein guter Freund von meinem Vater ist. Ich selbst habe auch immer gesagt, nie im leben werde ich einen älteren haben, aber die gefühle waren einfach stärker, ich wollte es auch nicht aber ist nun mal passiert. Es gibt keinen Altersunterschied.. Das macht das Herz alleine, man kann sich nicht aussuchen wen man liebt und gegen gefühle ankämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann verstehen wenn einige große Altersunterschiede innerhalb Beziehungen suspekt finden. Ich zu meinem Teil finde, dass sich niemand außenstehendes in die Lage hinein versetzten kann denn was zwischen dem Paar abläuft, wie sie sich verstehen, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede vorhanden sind, der Zusammenhalt und vor allem die Gefühle sind absolut nicht einzusehen und nachzuvollziehen von einer Außenstehenden Person wie von diesem Paar... Nicht mal die besten Freunde.. Die Dinge die man erlebt sin so einzigartig und unbeschreiblich, jetzt im allgemeinen....es verlangt doch niemand das irgendwer seine Gefühle nachfühlen soll, oder? Das wäre ja auch bescheuert... Der Alterunterschied ist völlig egal, denn es ist alleine seine eigene, private Sache.. Hauptsache man ist glücklich...... Ich spreche aus eigener Erfahrung... Mein Freund ist 24 Jahr älter... Wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen und was andere dazu zu sagen haben hat uns seit dem ersten Tag nicht interessiert.. Ich geb dir einen tipp falls du selber in so einer Situation bist: Lasst nicht zu dass irgendwer euch kaputt macht... Hab keine Angst dich zu verlieben und freu dich auf die Dinge die du lernen kannst und die Erfahrungen die du machen kannst......:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann wrd 58 und ich bin 28 wir sind seit 6 Jahren ein paar und seit 3 Jahren verheiratet und haben eine kleine Tochter und ich bin im 6 monat schwanger. Heute gehts nicht mehr darum das der "Alte" sich eine wunderbare Frau zum schmücken sucht es gibt durchaus Paare die wirklich aus Liebe zusammen sind. Finanzell siehts so aus das ich selbstständig bin und er immernoch in seinen alten Beruf als Fliesenleger arbeitet . wir verdienen also beide unser eigenes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urbanessa
17.03.2009, 18:29

... und wenn Deine Kinder Abitur machenn, dann hat der Papa die durchschnittiche Lebenserwartung für Männer schon überschritten und wird's vermutlich gar nicht mehr erleben... Und wenn der Vater die Kinder mal von der Schule abholt, dann fragen die anderen Kinder, warum immer der Opa kommt und nie der Papa zum Abholen da ist. Tolle Aussichten.

0

Vor knapp 4 Jahren habe ich meine Große Liebe kennen gelernt. Auch zwischen uns liegen 20 Jahre Altersunterschied... es ist nicht immer einfach, aber mit den Jahren wurde das Gefühl "angekommen zu sein" nur bestärkt. Wenn das Gefühl und alles herum stimmt, dann ist der Altersunterschied auch egal...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich würd mich da gern einklinken, bei mir fängt grad was mit einer gut 20 jahre älteren frau an (ich bin 27, sie eben gut 20 jahre älter).. wir sind uns derzeit beide extrem unsicher und reden sehr viel darüber ob und wielange es gut gehen kann und ob wir uns lieber nicht auf etwas zu festes einlassen sollten, damit wir uns nicht gegenseitig im weg stehen. andererseits denken wir aber gegenseitig ständig an den anderen und vermissen uns sehr (zusätzlich kommt eine distanz von rund 400 km zwischen unseren wohnorten hinzu).. von der lebensituation geht es uns derzeit ähnlich: wir stehen bei kurz vorm studieumsende und müssen uns beide demnächst auf den jobmarkt umsehen..

unsere größte angst ist dabei derzeit nicht, wie es uns damit irgendwann gehen wird, sondern eher wie unser jeweiliges umfeld darauf reagieren wird.. irgendwie ist das ein ziemlich großes thema bei uns.. hier haben ja einige geschrieben von beziehungen die lange gehalten haben, wie war das mit euren familien / freunden? wie haben die reagiert? hat euch das überhaupt interessiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ha ha ich war mit eine frau in beziehung ich 34 sie 41 am ende hat sie mich betrogen mit 23 jahrigen, sie hat eine tochter 23 und sie zusammen mit einem er ist 38 jahren alt ich frage mich wie lange das gut geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr damit klar kommt warum nicht, nur über eins sollte man sich im klaren sein der Alterunterschied kann sich später deutlich bemerkbar machen von wegen den anderen Flegen oder das frühere Ableben des Partners

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe einen Mann der 25 Jahre älter ist. Wir werden bald heiraten. Kein Problem für uns. Mir gibt das Sicherheit, nicht nur finanziell, er verlässt mich nie wegen einer jüngeren;-) und mein Freund ist stolz so eine junge Freundin zu haben. Klar, ich merke schon, dass er mein Vater sein könnte, altermäig gesehen, aber amüsieren kann mich auch gut ohne ihn, wenn ihr wisst, was ich meine ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle "wenn" und "aber" kann man nicht ausschließen. Auch hier she ich überwiegend den Hinweis auf den älteren Lebenspartner und wie es aussieht wenn er verstirbt.

Ich habe aber mehrere Beispiele kennen gelernt, wo der ältere Lebenspartner den jüngeren überlebt hat. Oder wo der ältere Lebenspartner den jüngeren pflegen musste.

Ich maße mir nicht an darüber zu urteilen wie zwei Menschen zusammen passen die ich nicht kenne.

Und bis auf wenige Antworten, sind die meisten Antworten hier Vermutungen, die in keiner Weise belegbar sind.

Nur weil es im Fall "A" so und so gelaufen ist, muss es bei mir nicht auch so sein. Und nur weil "X" % Männer eine jüngere Frau als Aushängeschild haben, muss das nicht bei mir der Fall sein. Und nur weil ich 25 Jahre älter bin als meine Frau, heist das nicht das sie fremd geht, weil ich ihren sexuellen Ansprüchen nicht gerecht werde.

Niemand hier kann das einsehen und beurteilen.

Und weill die Mehrzahl der Fälle angeblich nicht zusammen bleibt, muss ich mich noch lange nicht nach der Mehrzahl richten.

Es war Eindeutig eine Mehrzahl der Bevölkerung, die das dritte Reich ermöglicht hat.

Nur weil Millionen von Fliegen Sch*iße gut finden, muss ich das nicht auch tun.

Eine Mehrzahl sagt also nicht unbedingt etwas darüber aus ob eine Sache positiv, oder negativ ist. Im Einzelfall kann das ganz anders sein. Und so lange ich dabei keinen Eindeutigen Einblick habe, kann ich ihn auch nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo die Liebe halt hinfällt.. Wobei ich sagen muss, wenn ich das sehe auf der Straße (junge Frau, älterer Mann), ist das schon sehr komisich anzusehen. Aber ich würde mir nicht anmaßen darüber zu urteilen! Wenn man sich liebt, dann ist das in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei zwei Freundinnen von mir klappt das ganz wunderbar! Wichtig sind eure Gefühle! Mach dir keine zu großen Gedanken darum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an sich hege ich da keine Vorurteile.Wenn die Frau 30 und der Mann 50 Jahre-okay,viel Glück.Wenn die Frau 50 und der Mann 70 Jahre-ich hoffe ihr verlebt noch viele gemeinsame gesunde,glückliche Stunden.Kommt auf die Beiden an:gemeinsame Interessen,gleiche Lebenseinstellung,Harmonie,Verständnis,Liebe, Vertrauen,wenn beide sich auf den Anderen einlassen können und dies auch wollen-kein Problem.Die Frage:benutzt der ältere Mann die jüngere Frau als Prestigeobjekt? Zum Vorzeigen,nach dem Motto "schaut mal alle,was ich für ein junges Ding habe!" Zum Angeben sozusagen,dann wäre es schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer auf die Beiden an, die es betrifft. Bei manchen Paaren funktioniert es wunderbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muß jeder für sich selbst entscheiden. Die einen finden's schlimm, andere nicht. Von daher kann dir keiner sagen, was Richtig oder Falsch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wem´s gefällt, warum nicht!? Kommt aber auch auf´s ALter drauf an. Ein 35jähriger mit ner 15jährigen, das wär schon komisch. Eine 35jährige mit einem 55jähringen find ich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urbanessa
17.03.2009, 18:24

Ein 35-Jähriger mit 'ner 15-Jährigen, das wäre nciht nur "komisch", sondern das wäre vor allem illegal...

0

Ich persönlich halte überhaupt nichts von großen Altersunterschieden, egal, wer der Ältere ist. Meiner Meinung nach hilft es einer Beziehung enorm, wenn beide in etwa in der gleichen Phase ihres Lebens sind und entsprechend ähnlich viel Lebenserfahrung und ähnliche Ziele haben, wenn sie im gleichen Zeitraum aufgewachsen sind, eine von ähnlichen Dingen geprägte Jugend hatten, etc. In Ausnahmen mögen generationenübergreifende Beziehungen zwar erfolgreich sein, aber in den meisten Fällen scheitern sie, weil der Unterschied in Reife und Lebensphase eben doch zu groß ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riccardo
14.12.2012, 22:21

zu Deinem Glück werden "Chronophobe" wie Du in Foren wie diesem nicht so angefeindet wie "Homophobe", sonst hättest Du nix zu lachen ;-)

1

warum ist eig immer nur der mann der ältere... mir scheints viele einsame alte frauen zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arwen45
15.12.2008, 13:47

nicht wirklich, der Trend geht zum jüngeren Mann - lach

0

Kommt drauf an, ob 15 und 35 oder 45 und 65...

Mein Mutter war 10 Jahre älter als mein Vater - und sie hatten eine gute Ehe.

Mein Großvater war (genau weiß ich es nicht) um die 15 Jahre älter als meine Großmutter. Und auch bei den beiden hat das wunderbar funktioniert.

Aber es hängt natürlich immer von den jeweiligen Personen ab. Wichtig ist, daß der/die Jüngere niemals das Gefühl hat, was im Leben verpaßt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urbanessa
16.12.2008, 17:49

Deine Großeltern waren aber eine andere Generation, bei der Scheidung ohnehin außer Frage stand/steht... Das darf man nicht vergessen. Und "gut klappen" kann auch heißen (und hieß/heißt es in der Großelterngenerationoft), dass man sich eben mit der Situation arrangiert, egal, wie gut oder schlecht die Situation ist, denn Scheidung kommt nun mal nicht in Frage.

0

Es kommt drauf an wie alt du bist, wenn du unter 16 bist ist das verboten, wenn du Erwachsen bist und er ist älter ist das doch kein Problem, oder ? Hauptsache man liebt sich doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hatte mal eine beziehung, wo er 18 jahre älter war...kann klappen, bei mir wars aber nicht so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?