Ist es möglich 2 Monate nicht in die Schule zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das muss mit deiner Schulleitung angeklärt werden, davon, dass das grundsätzlich nicht geht, weiß ich nichts. Jedoch kann ich mir das nicht wirklich vorstellen, du musst am Unterricht teilnehmen und (!) die Arbeiten mitschreiben, allein schon wegen der mündlichen Noten. Entweder alles oder gar nichts. Wenn du das Jahr ohnehin wiederholst und entschuldigt bist, dann konzentriere dich um die professionelle Behandlung deiner Probleme und wiederhole dann "in Ruhe" das Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muß ein Arzt entscheiden. Nur für Klassenarbeiten kommen geht sicher nicht. Aber Du bist ja krank. Und kannst das Jahr wiederholen. Ist wohl der beste Weg. Aber nur mit psychologischer Hilfe in der Zeit. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Gesundheit ist erstmal viel viel wichtiger. Du bist 16 ja. Depressionen sind schlimm. Gehe zu einem Arzt und lasse dich da beraten. Hab davor keine angst. Sag ihm offen und ehrlich was los ist. Er hilft dir. Lass dich nicht mobben du bist noch jung. Aber gehe wirklich zum Arzt.  Sonst wird es in Zukunft nur schlimmer. Jo.  Los geht's.  Wünsche dir alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
theduffy 06.04.2016, 19:56

Dankeschön, bin auch in Behandlung wegen meinen depressionen :)
Nur meine Frage war eher ob ich problemlos einfach die letzten Monate nicht in die Schule gehen kann ohne benotet zu werden. Kann ich dann trzdm wiederholen?

0
DocScarface5 06.04.2016, 19:59
@theduffy

Du. Gehe lieber zur schule die paar Monate. . Oder zu deinem Arzt bzw Psychologen.  Lass dich entschuldigen. Vielleicht auch mit einem Lehrer den du vertraust reden. Das ist wichtig. Gehe zum Lehrer den du magst

0

Nein, Du musst das Gesamtpaket mitmachen. Nur bei Klausuren teilnehmen ist doch für nothing. Das macht die Schule nicht mit und wird Dich mit Polizei abholen oder Bußgeld verhängen.

Vielleicht über einen Psychiater, aber dann auch Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine aus meiner Klasse hatte genau das gleiche Problem gehabt sie kam 2-3 Monate nicht mehr. Nun nimmt sie privatunterricht aufgrund zu starke Probleme wo die Lehrer nicht mehr helfen konnten und Schüler sowieso nicht. Die Lehrer haben es total verstanden und toleriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
theduffy 06.04.2016, 19:57

Und sie konnte problemlos die Monate fehlen?

0
nostalehilfe 06.04.2016, 22:59

jop musste nur währenddessen mal anrufen

0

Was möchtest Du wissen?