2 Kakerlaken gefunden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit großer Wahrscheinlichkeit sind das nur Waldschaben.

Die können ganz gut fliegen und verirren sich vor allem wenn man nachts mit offenem Fenster schläft ganz gerne mal ins Haus, wobei sie in Innenräumen meistens nicht lange überleben können; sind somit auch nicht schädlich oder so.

Schau dir mal die Tiere genauer an (falls du die toten "Kakerlaken" noch irgendwo hast) und finde raus, ob es wirklich deutsche Schaben (Blattella germanica; also das, was man normalerweise als "Kakerlake" bezeichnet) oder doch nur irgend welche Waldschaben, wie z.B. Bernstein-Waldschaben (Ectobius vittiventris) sind.

Bei letzteren muss man sich keine Sorgen machen, aber bei den deutschen Schaben sollte man den "Befall" möglichst schnell eindämmen, da Schaben dazu tendieren sich extrem schnell zu vermehren.

Außerdem sind deutsche Schaben eigentlich nur im Dunkeln unterwegs und flüchten vor Licht, Waldschaben sieht man auch tagsüber umherlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sogar nur ein Einzelfall sein, wenn die Gesehene auch die Tote ist.

Kakerlaken gehen bei warmen Temperaturen gern auf Wanderschaft. Partnersuche, Ablageplatz finden, Eier legen. Eier legen sie möglichst da, wo die Larven gleich was zu fressen finden - allerdings fressen die fast alles. Bevorzugt aber, das, was wir essen, die Küche wäre das bevorzugte Brutrevier.

Anders gesagt, alles ist möglich ;). Stell Fallen auf, da, wo du sie gesehen hast und in der Küche. Fallen gibts in der Drogerie. Und bleib locker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nicht gut an. Schau mal in warme und dunkle Ecken. Zieh mal einen Schrank von der Wand ab.

Achte darauf, ob sich was bewegt wenn du z.B. Nachts das Licht an machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal keine Panik .! Eine tote Kakerlake bedeutet , das es sich um eine harmlose Waldschabe handeln könnte .?! Die Bernsteinwaldschabe kann in Wohnungen nicht lange überleben . > http://www.badische-zeitung.de/freiburg/bernsteinschaben-sorgen-fuer-falschen-kakerlakenalarm--74503549.html

Fotos Waldschaben > https://www.insekten-sachsen.de/Pages/TaxonomyBrowser.aspx?tab=2&id=402252

Foto > Unterschied - Waldschabe und die Deutsche Schabe > https://www.stadt-zuerich.ch/gud/de/index/gesundheit/gesundheitsschut_hygiene/beratung_schaedlingsbekaempfung/aktuelle_schaedlinge/juli_bis_september/waldschaben.html

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?