2 Handyverträge auf die gleiche Handynummer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, dazu muss der jetzige Provider die Nummer zuerst zur portierung freigeben.


ev. kannst du aus dem Vertrag aussteigen und so wechseln, musst aber trotzdem immer noch jeden Monat die Kosten zahlen.


zaaanii 11.08.2017, 14:03

Danke!

0

Klar geht das. Einfach Nummer zum neuen Provider portieren. Den alten Vertrag musst Du aber dann die 6 Monate noch bezahlen. Dein alter Provider muss Dir dann aber auch eine neue Nummer für den alten Vertrag zuteilen ( = einklagbares Recht!) - somit kannt Du den alten Vertrag auch noch nutzen.

Der neue Anbieter kann die Nummer vom Alten kaufen, allerdings erst nach den 6. Monaten, da die Nummer bis dahin noch vergeben ist. Sonst könnte dein alter Anbieter seine Vertragspflicht ja nicht bis zum Ablauf des Vertrages erfüllen und wäre somit Schadensersatzpflichtig oder ähnliches. Einzige Möglichkeit wäre, den Vertrag vorzeitig aufzulösen. Darauf werden die sich aber kaum einlassen, außer du zahlst ihnen genügend dafür.

Vertragspartner, das mache ich nie wieder?!

Ich habe preepaid und kann mir einrichten, was und wie ich es möchte und vor allem werde ich nicht mehr durch den Anbieter angezockt!!! 

du kannst die vorherige nummer übernehmen

Was möchtest Du wissen?