1,6 km zu Fuß viel?

10 Antworten

Wenn Du die Zeit mit berechnest, die Du brauchst, um das Auto aus der Garage zu holen und dann am anderen Ende drei mal um den Block zu fahren, um einen Parkplatz zu finden (und der Fußweg vielleicht sogar gegenüber der Straße kürzer ist), bist Du bei 1,6 km sogar bald schneller zu Fuß als mit dem Auto  ;-)

Das ist nicht besonders weit, das schaffst du ganz locker. Bevor ich joggen war dachte ich auch ein km ist wahnsinnig viel- ist's aber wirklich garnicht ;-) 

Wenn Du nicht auf der Autobahn gehen willst, kannst Du durchaus 1,6 km gehen. So schlimm ist das nicht. Ich hatte früher einen Schulweg von 2 km und bin jeden Tag hin und zurück zu Fuß.

Es gibt doch sicher auf dieser Strecke irgendwelche Fußwege oder Gehwege, auf denen Ihr gehen könnt.

1,6 Km sind nicht viel.Zum Vergleich,es sind 4 Runden auf der Aschenbahn in einem Stadion.Das ist doch zu schaffen.Auch mit dem Kreisverkehr ist kein Problem,immer schon außen rum.

Ganz und garnicht. Finde ich zumindest. Bei Normaler Gehgeschwindigkeit bräuchte ich ungefär 15-20 Min

Was möchtest Du wissen?