14 Jahre alt und kann keinen Purzelbaum. Hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey :)

Auch wenn es nun wirklich nicht das schwierigste Turnelement ist, ist Angst zu Beginn etwas ganz normales und man muss sie überwinden. Dazu kann man einiges machen.

Zuerst kannst du natürlich versuchen, das Element zuhause zu üben. Dafür eignet sich das Bett in den meisten Fällen ganz gut. Es ist ein gewohnter, sicherer und bequemer Ort, man weiß, dass ein "Sturz" oder Fehler nicht weh tut.

Probiere die Hände aufzusetzen und mit dem Po über die Senkrechte zu kommen. Am Anfang mag es ungewohnt sein, aber nach mehreren Versuchen ist es schon ganz normal. Dann kannst du langsam versuchen, dich etwas mit den Füßen von Boden abzudrücken und der Rest geht ganz von allein. Du landest weich auf dem Rücken.

Sollte das allein nicht genügen, kann es auch hilfreich sein, auf YouTube Tutorial anzusehen. Dort wird alles genau erklärt und wenn man sieht, wie es richtig geht, schwindet die Angst meist auch. Zumindest bei mir ist das so.

Außerdem hilft es, sich nicht so viele Gedanken zu machen. Überlege nicht, welche Konsequenzen das für dich haben könnte, zähle nicht bis drei. Du weißt, wie das Element funktioniert - mach es einfach, es kann dir nichts passieren.

Mit Freunden ist vieles auch gleich leichter. Wenn ihr euch mal trefft, übt doch gemeinsam. Man kann über Fehler gemeinsam lachen, die Atmosphäre ist locker und nicht angespannt. Man steht auch nicht unter Leistungsdruck.

Und zum Schluss, ohne dabei irgendwie negativ klingenen zu wollen, aber weil mir das Wort "Purzelbaum" als Turnerin wirklich Horrorvorstellungen bereitet: Es heißt Rolle vorwärts.

LG und viel Erfolg beim Üben

Ängste hat jeder. Ich würde vorschlagen auf einer Matratze zu hause oder einem großen Trampolin zu üben, da kann man sich eigentlich nicht verletzen. Außerdem kann dir zb dein bester Freund/in Hilfestellung leisten.

Ich bin 18 und kann auch keinen :D

Aber ich denke, dass deine Angst dich blockiert, du kannst es mit Sicherheit, hast nur Angst davor es auszuprobieren. Also versuch es mal daheim in Ruhe, wo niemand zuschaut.

Hey, es gibt schlimmeres!!! :D ich konnte das auch nie! Bin mittlerweile schon 21 und kann es immernoch nicht bzw kann mich nicht überwinden.

Hmm ... klingt witzig :D Zum Glück sind wir hier unter uns.

Also ich kann aufm Trampolin fast einen Backflip nur keinen Frontflip obwohl der ja leichter sein sollte .. naja jeder hat so seine Probleme.

Mir wird dabei schwindelig😂
Üb zuhause! Irgendwann kannst du es!

Übe doch mal auf einer Matratze Kopf auf die Brust und dann passt das eigentlich. Du kannst ja auch mal deine Freunde Fragen ob sie dir helfen können ;)

üb zuhause , falls es einfach nicht klappen will ist es auch nicht schlimm , kann dir sagen im leben wirst du glaub ich keinen purzelbaum brauchen 😄

Was möchtest Du wissen?