1138 kalorien in einer halben Stunde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sicher dass das Laufband kcal und nicht kJ anzeigt? Das würde in etwa hinkommen. Die 1138 kJ sind rund 250 kcal.

Dafür kommt's mir zwar etwas zu wenig vor (trotzdem DH von mir):

  • 3 km bei 60 kg wären 180 kCal
  • 180 m Höhendifferenz sind physikalisch 108 kJ (etwa 26 kCal)
  • der Wirkungsgrad des Menschen soll bei 12% liegen, also kämen rund 200 zu den 180 dazu

Insgesamt müsste der Verbrauch also bei 380 kCal liegen.

Es stellt sich außerdem noch die Frage: "Weiß" das Laufband, wie schwer Nina ist?

0

Das sind Werte die Anhand von hinterlegten Formeln auf Druchschnittsbasis ermittelt werden. Die realen Werte werden sich sicherlich stark unterscheiden.

Der Körper braucht ein Weilchen bis er auf Touren kommt und anfängt seine Energie so zu verausgaben, weiterhin spielt der Puls beim Training eine wichtige Rolle, denn der Unterscheidet ob man Fettreserven oder Muskelmasse angreift.

Die Zahlen lesen sich immer toll, aber es ist von Typ, Puls und Form des Trainings abhängig.

Zur Frage mal so ganz pauschal: Nein, kann ich mir nicht vorstellen.

Nein

Innerhalb eine halben stunde verbrennt man ca 300 kcal ohne Steigung. Also viel mehr kcal werden es nicht sein bei 6% Steigung. 1138 kling sehr unmöglich, da würde eiin Mensch nur 3 mal joggen geh und hat schon seine Traumfigur ;)

Lg tiger

300kcal in ner halben Stunde ? wirklich ?

0

Absolut nicht, nicht mal im entferntesten.

niemals ^^ und das bei 6kmh das ist doch fast stehen ;)

Die 6% Steigung werden den Computer vom Laufband ganz wuschig gemacht haben :D

0

Ne, beim besten Willen nicht

Was möchtest Du wissen?