1 Monat Wettkampfvorbereitung Boxen?

3 Antworten

Also auf jeden Fall wirst du einen Gegner in deiner Gewichtsklasse bekommen. Du musst allerdings damit rechnen, dass er zwar auch kein Meister ist, aber womöglich schon ein paar Kämpfe mehr hat. Da muss man als Anfänger durch und kann viel dabei lernen.

Wünsche Dir viel Glück und Spass. Echter Wettkampf ist immer noch das Beste und aufregendste.

Ganz normales Training bis zum Wettkampf, 2-3 Tage vor dem Kampf dann nicht mehr trainieren, damit der Körper sich regenerieren kann.

Lass dich auf kein Schlagabtausch,
ein und immer schön Atmen.
Die Arme werden bestimmt in der ersten Runde schwer, weil die Aufregung die Motorik beeinträchtigt aber wenn du ruhe bewahrst klappt das schon alles.

viel Erfolg

Frag deinen Trainer du Träne....

Was möchtest Du wissen?