Wie kann ich Popcorn zuhause machen ohne Mikrowelle?

8 Antworten

Die Rezepte hier sind nur solala.

So erstmal vorbereitung: Ich persönlich finde das Salz im Supermarkt noch etwas zu grob. Es haftet besser wenn man's en paar Sekunden in den mixer schmeißt.

Als nächstes empfiehlt sich kein Öl zu nehmen. Besser ist Butterschmalz. Das kann man einfach selbermachen oder einfach im Supermarkt kaufen.

1-2 Esslöffel Butterschmalz in nem Topf erhitzen. Man kann auch jetzt schon Salz mit dazu geben. Und dann kommt das Mais rein etwas weniger als den Boden bedecken kann. Wenns dann aufgehört hat zu poppen kommt das ganze in eine Schüssel.

Probierts wenn noch Salz fehlt macht noch etwas drauf wenn ihr wollt kann sogar etwas MSG rein. Wenn ihr noch etwas mehr buttrigen Geschmack haben wollt schmelzt etwas butterschmalz entweder in nem kleinem Topf oder in einer Schüssel in der Mikrowelle und mischt es ins popcorn.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist eigentlich ganz einfach.

Du brauchst einen guten großen Kochtopf mit Deckel.

In dem Kochtopf machst Du Öl heiß -  auf höher Herdstufe.

Wenn das Öl richtig heiß ist - muss zischen, wenn man einen Tropfen Wasser zugibt - gibst du ganze Maiskörner in den Topf bis der Boden bedeckt ist - nicht mehr.

Dann Deckel zu lassen - nach einer halben bis  einer Minute evtl. die Hitze ein bisschen zurückstellen.

Wenn das Ploppen im Topf aufhört, den Topf von der Kochstelle nehmen.

Ddie fertigen Popcorns zuckern oder salzen, umrühren.

Guten Appetit.

Mais in ne Pfanne mit ein bisschen Fett, abdecken und so um die 10 Minuten auf mittlerer Hitze. Kannst dir auch noch einen Karamellguß machen, einfach in einem Topf das Zucker erhitzen, aber immer darauf achten, das kann schnell anbrennen.

SmokyGroova

Was möchtest Du wissen?