Was haltet ihr von Rauchern?

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

bin Nichtraucher/in - hab kein Problem mit Rauchern 38%
bin Raucher/in - hab kein Problem mit Rauchern 33%
bin Nichtraucher/in - find die meisten Raucher unverschämt 24%
bin Raucher/in - find die meisten Raucher unverschämt 4%

48 Antworten

bin Nichtraucher/in - find die meisten Raucher unverschämt

Manche Raucher sind in der Tat rücksichtslos, stehen z. B. auf der Straße oder an einer Bushaltestelle, unterhalten sich laut und rauchen dabei, die Kippe wird natürlich irgendwo hingeworfen, irgendjemand hebt das dann schon auf. Der Rauch zieht in die Wohnungen, wenn man das Fenster oder den Balkon offen hat.

bin Raucher/in - hab kein Problem mit Rauchern

Das Rauchen ist nun an so vielen Orten verboten und dennoch stört es viele Nichtraucher immer mehr. Vor 20 Jahren wurde fast überall geraucht. Beispielsweise in der Uni direkt vor den Seminarräumen, in allen Kneipen, Restaurants, ... . Fast niemand hat sich daran gestört. Vielleicht sollte man die ganzen Verbote wieder aufheben, damit die Nichtraucher nicht mehr so empfindlich sind? (Desensibilisierung)

Und was ist eigentlich mit Zweitakter-Rollern, Dieseln, offenen Kaminen, ... ? Und Frauen, die im Parfüm gebadet haben?

bin Raucher/in - find die meisten Raucher unverschämt

"Die meisten" finde ich leicht übertrieben dargestellt, "einige" sind unverschämt fände ich passender. Bin selber Raucher, habe es mir nicht gewünscht es zu werden aber bin es leider doch geworden und das auch noch viel zu jung, mit 14 Jahren schon, auf einer Schülerfreizeit wo alle außer mir damals Raucher waren. Zum Thema, alles beruht auf gegenseitiger Rücksichtnahme, auf der Straße sollte man schon rauchen dürfen, das es an bestimmten öffentlichen Orten rauchfreie Zonen gibt, befürworte ich. In Lokalen wurde ja früher noch geraucht, das der Qualm dicht im Ganzen Raum war, das fände auch ich als Raucher eine Belästigung, geschweige denn, wie das für Nichtraucher gewesen sein muss. Ich rauche grundsätzlich nicht in der Gegenwart von Kindern, was eigentlich selbstverständlich ist, habe aber auch das bei anderen Rauchern schon gesehen, das sie anscheinend kein Problem damit haben, sich auch vor Kindern eine Zigarette anzumachen. Wenn ich an der Bushaltestelle bin und es sind viele andere Leute da, rauche ich gar nicht, sind ein oder zwei da, Frage ich sie höflich ob es sie stören würde wenn ich rauche, falls ja, halte ich einige Meter Abstand von ihnen. Sind Raucherbereiche oder Raucherräume da, nutze ich diese auch. Manche finde ich allerdings sehr ungeschickt platziert, bin öfter in einem Bowlingcenter, wo der Raucherbereich direkt am Haupteingang ist, wo alle Besucher vorbeilaufen müssen, da gehört sich mehr Gedanken gemacht. Wie gesagt, alles beruht auf gegenseitiger Rücksichtnahme, dann bräuchte man auch nicht einen Haufen Gesetze die alles regeln. 

bin Nichtraucher/in - hab kein Problem mit Rauchern

In jungen Jahren, als ich noch in einem Büro gearbeitet habe, war ich die einzige Nichtraucherin unter lauter starken Rauchern. Mit einer Kettenraucherin als Chefin hatte ich einen schweren Stand. Zum Fenster aufmachen, musste ich mir immer eine Leiter holen...  das war nicht unbedingt ein angenehmes Raumklima - im wahrsten Sinn des Wortes.

Aber eigentlich ist mir egal, ob jemand raucht oder nicht. In meinem Hause, in meinem Auto wird nicht geraucht, alles andere ist mir nicht so wichtig. Ich hatte früher  auch in Restaurants kein Problem mit Rauchern. 

Jeder Raucher weiß doch: Es geht um SEIN Leben, SEINE Gesundheit!

so ist es ! Du hast ne coole Einstellung !  :)

7

Super Antwort.

1

optimal

0
bin Nichtraucher/in - hab kein Problem mit Rauchern

Draußen ist es mir grundsätzlich egal, in meiner Wohnung wird nicht geraucht und in Räumen in denen geraucht werden darf halte ich mich nicht freiwillig auf. Mein Freund ist mittlerweile aufs Dampfen umgestiegen, hat aber geraucht als ich ihn kennenlernte. Ich selbst bin Nichtraucher, hatte damit anfangs so meine Schwierigkeiten, (auch mit) mir zu Liebe gab es dann diesen Kompromiss. Kostet weniger, ist weniger schädlich, setzt sich nirgendwo dran fest und riecht kaum oder angenehm.

Ich bin noch nie mit Rauchern aneinandergeraten, normalerweise pusten die einem den Rauch auch draußen nicht einfach ins Gesicht.

Was möchtest Du wissen?