Taube zugeflogen, was kann man machen?

..... - (Tiere, Vögel, Tauben) Der ring - (Tiere, Vögel, Tauben)

7 Antworten

Normalerweise gibt es folgende Schritte 1) Taubenzüchter der Ortschaft kontaktieren2) wenn da keiner ist Tierarzt kontaktieren, viele Tierärzte fangen sie ein anhand des Ringes können sie den Besitzer lokalisieren und der trägt die Kosten der Abholung.Da derzeit und schon einige Zeit ein Flugverbot herrscht in vielen Regionen wegen der Zugvögel und Geflügelgrippe sollte man vorsichtig sein. Manchmal entwischt ein Täubchen und findet den Weg nach hause nicht zurück, oder wird von hungrigen Falken gejagt, sodass sie dann erschöpft irgendwo rumliegen.Wie meine Vorgänger auch hier empfehle ich dir, ein Schälchen Wasser, vielleicht wenn du hast Körner, zur not etwas Brot klein krümeln ( wobei sie da selten bei gehen) Bitte vermeide ihr Süßes wie Kekse zu geben, sie ist und bleibt ein Vogel :) und Vögel benötigen nur Pflanzliche Nahrung. Da es nachts recht Kühl wird, oder auch stürmisch , könntest du ihr vielleicht eine Holzkiste geschützt aufstellen, wenn vorhanden in einer Überdachung draußen ein Stuhl an den Wand stellen auf den sie sich dann setzen kann.Sollte sie am nächsten Tag noch da sein ruf einmal beim Tierarzt an die haben Nummern für alles.Tierhilfen ebenfalls hierfür einfach bei googel tierschutz + den ort wo du lebst:)

Vielleicht ist die nur geschwächt. Beobachte Sie und vielleicht,wenn die weiter so schläft,hat Sie vielleicht eine Krankheit. Vielleicht kennst Du jemanden,der Vögel aufnimmt,die krank und geschwächt sind,dann bring Sie da hin. Aber ich denke,Sie wird nur geschwächt sein.

Hallo, das ist eine Kunstflug- oder Formentaube, aber ganz sicher keine Brief- oder Stadttaube. Das bedeutet, diese Taube findet nicht mehr nach Hause zurück und ist wahrscheinlich jemandem abgehauen. Ruf doch am Besten mal bei einem Rassetaubenverein an, und melde den Fund. Die Taube kann in der Wildnis nicht überleben... Fressen tut sie Körner oder Haferflocken, Trinken frisches Wasser. Danke, dass du dich um die Taube kümmerst.. Lg

Das ist ein Küken/Jungvogel. 

Da er beringt ist, stellt ihm Getreidekörner hin, Keks kennt er nicht, und googlet nach einem Taubenzüchterverein in der Umgebung. Die holen den ab ode rkümmern sich weiter darum. Vielleicht habt ihr auch Züchter im Ort?

Schau mal, hier gibts kontakt zu Taubenprofis nach PLZ: http://web.brieftaube.de/verband/verirrte-tauben.html Bitte ruft da an!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Bitte melde dich in der Facebook-Gruppe 'Wildvogelhilfe-Notfälle'!

Es ist kein Küken, allerdings ein Jungvogel.

Es ist KEINE Brieftaube. Sie trägt keinen DV-Ring, sondern einen VDT-Ring vom Verband deutscher Rassegeflügelzüchter e.V. bzw. dessen Unterorganisation, dem VDT.

Danke!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was möchtest Du wissen?