Nach wie viel bierflaschen (5%) ist man angetrunken und ab wan besoffen?

8 Antworten

Das hängt von vielen Faktoren ab. 

Nicht nur verschiedene Menschen empfinden das verschieden. Das kann man auch bei sich selbst beobachten, dass es darauf ankommt, wie häufig man trinkt, was man wann gegessen hat, ob man sich körperlich betätigt hat, in welcher Gesellschaft man sich befindet usw.

Ich fühlte mich schon einmal nach bereits einer Flasche betrunken und ein anderes mal nach drei Flaschen gerade mal ein ganz kleines bisschen angeheitert. Manchmal merkt man den Prozess kontinuierlich, manchmal trifft es einen wie ein Schlag, wenn man nach langem Sitzen z. B. aufstehen will.

Wenn du alt genug bist und trinken möchtest und noch nie groß mit Alkohol in Kontakt getreten bist, dann würde ich es langsam angehen lassen und dich selbst dabei beobachten, nicht versuchen, mit anderen mitzuhalten und wenn du eigentlich nicht mehr trinken magst, auf Wasser oder ähnliches umzusteigen.

Also angetrunken ist man meist schon nach einer oder maximal zwei Flaschen (0,5l). Spätestens nach vier bis sechs Bier kann man von betrunken reden. Wobei ich jetzt von eigener Erfahrung spreche. Ich bin 1,74m groß und wiege nur 57kg. Wenn du großer und/oder schwerer bist dauert es natürlich länger bis du betrunken bist.

Das hängt von einem Davon ab ob du Mann oder Frau bist. Frauen vertragen oft weniger. Zum anderen von deinem Köperbau und Körpergewicht ab. Zudem ist es von Mensch zu Mensch unterschiedlich wie viel er verträgt

Du bestimmt nach einer Flasche. 3 müssten reichen um dich von den Beinen zu holen. Erwachsene Männer brauchen da schon etwas reichlich mehr.

Das kommt darauf an, wie gut derjenige im Training steht.

Was möchtest Du wissen?