Freundin schnorrt die ganze Zeit Zigaretten in Schule?

10 Antworten

Ich sage es mal bewusst ironisch, wenn deine Freundin von dir regelmäßig Zigaretten in der Schule schnorrt, dann erweist sie dir doch damit einen echten Freundschaftsdienst. Jede Zigarette welche deine Freundin dir sozusagen aus dem Kreuze leiert, die brauchst Du doch nicht selber zu rauchen und ergo damit lebst Du dadurch doch letztendlich auch gesünder und es wird etwas länger dauern, bis es so weit ist das Du die entsprechende Menge an Teer in deiner Lunge produziert hast, um ein Stückchen Straße damit zu pflastern.^^

Hey Sarah,

du solltest an ihr Verständnis appellieren, indem Du ihr sagst, dass Du es langsam nicht mehr in Ordnung findest. Du seist mit der Situation nicht zufrieden, ihr ständig Dein Eigentum zu übergeben und dass Du es nicht gut findest, dass sie ihre Versprechungen nicht einhält.

Du solltest ganz offen zu Menschen sein. Wenn Dir etwas nicht gefällt, dann solltest Du dies auch offen sagen. Ansonsten werden die Menschen immer das mit Dir machen, was sie selber für sich wollen.

Alles Gute ;)

Nix freundlich: Sag ihr., sie soll sich selber welche kaufen, dann gewöhnt sie sich an die Preise.

Oder du hörst auf zu rauchen. Dann kann sie bei dir nicht mehr schnorren.

Ist sowieso für deinen Körper und deine Gesundheit besser nicht zu rauchen.

Sag ihr das es nicht geht weil du momentan kaum Geld hast und sparen musst und daher nicht teilen kannst. 😉

Das ist doch ganz einfach und schnell gesagt und dabei musst du auch keine besondere Rücksicht nehmen:

"Ich habe keine Lust mehr, immer deine Zigaretten mitzubezahlen und kann mir das auf Dauer auch gar nicht leisten. Du ersetzt mir die Zigaretten auch nicht wirklich, obwohl du es mit ständig versprichst. Jetzt ist aber endgültig Schluss damit. Schnorr die Zigaretten bei jemand anderem oder kauf dir selbst welche."

Was möchtest Du wissen?