Cannabis verloren (ca. 3g) - Was sollen wir machen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 Entspann dich bei der Menge denkt keiner bei irgend etwas nach und deine Finger Abdrücke müssten registriert sein damit überhaupt in einer Datenbank ist dawird aber nie einer nachsuchen Kauf dir neues Zeug und Entspann dich im Leben 😜😜👍

Keine angst, die Polizei wird garantiert nicht auf Fingerabdrücke untersuchen.

Ich denke eher das eine Privatperson die Dose mitgenommen hat, und sich jetzt einfach den Arsch abfreut :D

selbst wenn er es bei der Polizei melden würde, werden sie es wahrscheinlich ignorieren.

Entspann dich einfach :D

Lg

Mach dir keinen Kopf!
Selbst wenn der Finder es abgibt, wird die Polizei bei 3 g niemals auf die Idee kommen so ein aufwendiges, kostspieliges Verfahren einzuleiten! Und wenn sie es doch machen würden (was wie gesagt absolut unrealistisch ist), müssten sie deine Fingerabdrücke in ihrer Kartei haben, um auf dich zu kommen.
Jetzt gehen wir auch nochmal den letzten Schritt: Selbst wenn sie aufgrund der Fingerabdrücke auf dich kämen, könntest du doch jederzeit sagen, dass du die Dose dort liegen sehen und aufgehoben hast, sie dann aber wieder abgestellt hast und weiter gegangen bist!😉

Also kein Stress!😊

der finder wird es zu 99% einfach selbst rauchen. spätestens am wochenende wird er es vernichten.

wenn es einer dieser vorzeige spiesbürger ist, der es zur polizei bringt, dann geben die das einfach in die entsorgung.

wegen 3g gras wird da nicht groß ermittelt. die erfolgschancen gehen gegen 0. und das wegen einem verfahren, dass der staatsanwalt dann wahrscheinlich wegen geringfügigkeit einstellt? bestimmt nicht.

Der Finder müsste die Dose ja auch angefasst und hätte ja auch seine Spuren hinterlassen und evt alte Spuren verwischt.

0

Vergesst die Dose einfach, sie werden sich mit den Fingerabdrücken wegen dieser geringen Menge kaum die Mühe machen.

Was möchtest Du wissen?