Brauner Urin bzw sehr Dunkles gelb?

8 Antworten

Guten Abend:)

du brauchst dir keine Sorgen machen. Ich trinke generell wenig, dann ist der Urin dunkler da der Körper nicht so gut durchgespült wird. Versuch über den Tag verteilt ausreichend zu trinken am besten Wasser oder Tee dann wird er nicht mehr dunkel sein. Wenn du eine große Menge auf einmal trinkst dann hilft es dem Körper nicht optimal beim „durchspülen“

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn im Körper wenig Wasser ist, erhöht sich die Harnstoffkonzentration und dadurch wird der Urin dunkler.

Brauner Urin ist ein Zeichen für akuten Wassermangel im Körper. Wenn das regelmäßig vorkommt, kann das die Nieren schädigen.

Ein Zeichen für Bilirubin ist das nicht; Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Aber Du solltest tagsüber mehr trinken.

Die Farbe deines Urins ist ein Anzeiger für den Flüssigkeitshaushalt. Je dunkler die Farbe, umso schlechter.

Du hast es ja selbst gesehen, nachdem Du mehr getrunken hast.

Du musst Dir keine Sorgen machen. Der dunkle Urin hat,gezeigt, dass Du zu wenig getrunken hast. Jetzt ist wieder alles ok.

wenn du wenig trinkst ist es ganz normal das der Urin eher bräunlich ist..

und wenn du mehr trinkst wird er halt wieder klarer..

das ist alles ganz normal und unbedenklich

mfg

Was möchtest Du wissen?