Worauf sollte man bei der "Entjungferung" achten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ganz einfach

zeig ihr deine liebe 

langes vorspiel also erstmal knutschen und fummeln 

probiert es am besten erstmal mit petting, wegen vertrauen und dass vorallem sie nich so aufgeregt/verkrampft ist und natürlich um den körper des jeweils anderen besser kennen zu lernen 

und dann natürlich vorspiel bis sie richtig feucht ist.. und auf den besten moment warten! wenn einer nich will wirds für beide schlecht.. 

gehs langsam an und setz sie auf keinsten fall unter druck! 

währrend dem sex ruhig weiterküssen und nicht nur rein und raus ohne auf sie zu achten.. mach ihr auch währrend dem sex komlimente, das gibt ihr ein besseres gefühl und sie entspannt sich leichter.. 

danach auf keinen fall von ihr abwenden sondern noch bissl kuschln und so sonst denkt sie sie hat was falsch gemacht 

uuuund verhütung nich vergessen, aber das sollte klar sein 

ansonsten macht euch blos kein stress, es ist noch kein meister vom himmel gefallen ^^ 

Ich danke euch für eure ehrlichen und hilfreichen antworten, mich würde nur noch der Begriff "Petting" etwas genauer interessieren.. damit wird wahrscheinlich fummeln gemeint sein oder?

0
@electroooxx

ja mehr oder weniger ^^ also das kann man unterschiedlich weit ausbauen.. fummeln, fingern lecken, kann alles dazu gehören.. alles, was hilft den körper des anderen iwie besser kennen zu lernen

2

So jetzt muss ich dir erst mal ein Lob für deine Worte aussprechen :) Ich kenne nicht viele Jungs die sich solche Mühe machen wollen und sich so arg Gedanken darüber mache, sondern nur welche die es einfach machen und geil finden. Respekt :)

Nehmt euch viiiiel Zeit dafür und sucht euch einen Ort an dem ihr ungestört seid. Und ganz wichtig: nehmt das ganze nicht so todernst! Habt Spaß und lacht lieber gemeinsam über unangenehme "Hoppalas" anstatt wegen diesen peinlich berührt zu sein.

Achtet auf die Reaktionen des Anderen - wenn etwas dem anderen unangenehm zu sein scheint, versucht was anderes oder macht langsamer. Zur Not kann man auch immer nachfragen wenn man sich nicht ganz sicher ist.

Solltet ihr den Versuch aufgrund von Schmerzen abbrechen müssen, dann ist das eben so - akzeptiere diesen Umstand und dränge sie zu nichts. Dadurch eröffnest du dir viel eher die Chance auf einen erneuten Versuch.

Bevor du in sie eindringst, solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass sie auch bereit ist. Und mit "bereit" meine ich "feucht". Gönnt euch ein langes Vorspiel - eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Und bevor du gleich versuchst deinen Penis in sie zu stecken, fang erst mal mit einem Finger an, dann 2, usw.

Auf diese Weise wird das erste Mal für euch beide, wenn vielleicht auch nicht völlig schmerzfrei, auf alle Fälle deutlich angenehmer werden.

Viel Spaß euch beiden!

Und die Verhütung nicht vergessen!

Es wurden ja schon viele Ratschläge gegeben deswegen wollte ich nur noch eins dazu fügen. Du könntest etwas romantisches vorbereiten, also ein paar Kerzen aufstellen eventuell noch Blumen dazu, einfach für eine entspannte Stimmung. Dazu eventuell noch ein bisschen Sekt zum auflockern, davon aber nicht zu viel nur 1-2 Gläser. Das wichtigste ist nämlich das man dabei ganz entspannt ist und keine Angst davor hat. Wenn ihr merkt das ihr noch bisschen verkrampft seit lieber noch bisschen warten, weil genau dann passiert es da es weh tun könnte. Wenn ihr ganz entspannt seit dann tut es auch nicht weh.

Hey,

Du kannst wahrscheinlich nicht verhindern, dass es ein wenig weh tut. So ist das nun mal leider.

Sei einfach sehr vorsichtig und langsam und vor allem lasst euch Zeit mit dem Vorspiel. 

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?