Windelfetisch ausleben 24/7?

11 Antworten

Dabei stellt sich mir eine Frage: "Wie möchtest du das ganze verpacken"?

Ich denke nicht das du 24/7 in Welt mit Windeln gehst und jedem, dem es auffällt, dann sagst das du das aus Fetisch Gründen machst. Schon gar nicht auf Arbeit. Bedenke auch das daraus eine wirkliche Inkontinenz entstehen kann wenn du dir deine Trockenheit abtrainierst. Ich würde es an deiner Stelle nicht tun.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ob man das "sollte" weiß ich nicht...

aber das ist auch bei allgemein:"Fetischisten"...und somit auch bei speziell "Windelfetischisten" NICHT die Frage...

Viel mehr geht es meist darum "WIE" man "es" 'ausleben' kann---möglichst ohne aufzufallen...

Ich selbst kenne zwei solche ( ich nenne sie insgeheim )"Spezialisten"... es sind Beide ♂ und zwischen 17 und 25 Jahren alt/jung--je nachdem, wie man es bezeichnen möchte ^^...

Früher dachte ich immer: "die haben aber seltsame Hosen/Unterwäsche an..."....seit ich es weiß, ist mir klar, weshalb "die Hosen" so 'seltsam' ausschauen

Sofern es für Dich nicht unbedingt nötig ist, die Windeln bei der Schule/Arbeit zu tragen...lass es sein, und beschränke dich auf den privaten Bereich...

Tatsache ist: "es fällt auf/kann auffallen "

Möglicherweise hast DU derzeit nicht mal ein Problem damit, dass : "es auffällt"....

..."stehst' vielleicht sogar dazu....?

jedoch. sofern machbar, würde ich dazu raten, "ES" NICHT öffentlich kund zu tun....

Sollen oder nicht, das ist deine ganz persönliche Sache. Wenn du 24/7 Windeln tragen willst, dann mach es. Die normalen Inkontinenzprodukte fallen im Alltag unter der Kleidung nicht auf. Die Windel sollte zum Alltag passen und bedenke, dass auch inkontinente Menschen regelmäßig ihre Windeln wechseln müssen.

Und dann: mach es einfach. Sammle deine persönliche Erfahrung und dann weisst du, ob du das willst oder es bei gelegentlichem Tragen belässt.

Kosten pro Monat bei 24/7: etwa 150 Euro.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielleicht benennen wir das mal richtig, anstatt Windel für Erwachsene heißt es ja richtig Inkontinenzmaterial, es kommt natürlich darauf an ob du da auch deinen Urin reinlaufen lässt. Dann besteht die Gefahr das du wund wirst.

Da viele kranke Menschen das tragen MÜSSEN, ist es so ausgelegt das man es nicht sieht, wenn es draußen sehr heiß ist und du dann schwitzt kann es auch dazu kommen das du wund wirst oder einen Pilz bekommst.

Ich weiß keiner kann etwas für seinen Fetisch und hat sich das nicht selber ausgesucht, ich weiß aber auch das viele Menschen mit Inkontinenz darunter leiden das tragen zu müssen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ob du es nun 24 Stunden ausleben möchtest oder nicht wirst du für dich ganz alleine ausmachen müssen, weil nur du für dich soetwas entscheiden kannst. In deiner Stelle würde ich es einfach ausprobieren und dann siehst du ja ob es was für dich ist!!!

Und Windeln gibt es in allen möglichen Größen und saugstärken und dicken und Passformen und so weiter, und darunter bestimmt auch genau das was du gerne möchtest!!! Und auch hier musst du halt austesten um zu erkennen was für dich das richtige ist.

Erkunde dich bei ADM(im Internet) , die vertreiben Windeln und schicken dir Probewindeln.

Ich muss sie wegen psychischer Inkontinenz wirklich tragen!

0
@williseeger

Was ist ADM ??

Wir bekommen unsere Windeln von der Krankenkasse und von einem Arzt ""verschrieben"". Wenn du Windeln brauchst werden sie dir auch von einem Arzt verschrieben und du musst sie nicht selber zahlen!!

0

Was möchtest Du wissen?