Was tun wenn ich erregt bin trotz des Islams (nur muslime Antworten bitte) 😊?

6 Antworten

Also willst du dir jetzt die Videos anschauen? Nein lass das! Allah hat es verboten und er weiß es am besten, also kann ich dir sagen das das nicht gut ist, es ist Haram nimmt das mal bitte ernst. Geh am besten schnell raus oder zu anderen Leuten, da seiner dir da abgestimmt nicht so leicht passieren und Shaytan hat wohl wenige Chancen dich darein zu führen ;)

Ich weiß Dankeschön meine Frage war auch wie ich mich dagegen ablecken könnte ein paar meinten Fasten aber habe es nicht verstanden in wie fern die mit Fasten meinen

1

Andere ausgrenzen gilt hier nicht.

Was Religionen zu Sexualität sagen ist Verklemmtheit pur. Diese scheuen nicht mal vor Sexualverstümmelung zurück und ordnen an Menschen wegen ihrer Sexualität zu ermorden.

Du solltest anfangen selber zu denken.

Die Antwort steht im Koran: heirate oder faste häufig und lebe enthaltsam.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Okay Dankeschön

0

Was meinst du mit erregt? Sexuelle Handlungen außerhalb der Ehe sind im Islam und Christentum verboten, aber das Erregtsein nicht.

Handarbeit ... 😉

Wenn du etwas normales und gutes zur Sünde diffamieren willst, dann leide.

Was möchtest Du wissen?