Was ist, wenn ich beim Urologen ein Steifen bekomme?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist wenn dein Penis steif bei der Untersuchung wird, das ist normal wo Du nichts machen kannst.. Der Urologe hat schon viele Penisse gesehen die steif waren. Du kannst vor der Untersuchung alles machen ,egal ob Du Dich rasiert oder nicht und ob Du Bock hast vorher SB zumachen das ist Deine Sache. Wichtig ist aber das Du vorher duscht und auch Deine Eichel reinigst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei der unerotischen Atmosphäre in einer Arztpraxis und der Nervösität aus Angst vor einem ungewollten Ständer, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering. Und wenn es passiert, wird es den Arzt nicht stören. Nur dafür rasieren ist unnötig, dem ist ziemlich egal, ob man rasiert oder mit Vollbusch erscheint, Hauptsache untenrum ist es sauber und müffelt nicht.

Als ich mit Mitte 20 zum ersten Mal gegangen bin, hatte ich im Vorfeld auch Sorgen, dass ich einen Steifen bekommen könnte. Die Situation ist aber so steril und unerotisch, dass das sicher nicht passiert.

Wenn Du einen Ständer bekommen solltest ist das nichts was er/sie nicht schon unzählige Male gesehen hat. Er/Sie wird sich nicht darüber wundern oder dich komisch anschauen. Er/sie weiß nämlich, das es in deinem Alter völlig normal ist spontan einen Steifen zu bekommen, auch wenn du gar nicht erregt bist. Wenn ich jemals einen Steifen beim Urologen bekommen sollte, würde ich es meinem Penis gleich tun. Ich würde meinen Kopf heben und mich darüber freuen das er auch in Stressituationen tiptop funktioniert.

Ob du dich rasiert oder nicht liegt bei dir. Wenn du es sonst auch machst, würde ich es vorher wohl machen, wenn nicht dann wohl nicht. Der Urologe erwartet das jedenfalls nicht. Sich vorher zu waschen sollte jedoch eine Selbstverständlichkeit sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dich vor dem Arztbesuch waschen, auf alle Fälle! Rasieren nicht unbedingt notwendig. Und wenn du der Meinung bist, kurz vor dem Besuch beim Arzt dir einen zu schleudern, nur um danach nicht der Gefahr ausgesetzt zu sein eine Errektion zu bekommen, dann tu es, wenn du der Meinung bist das es dir hilft. P.S. Wenn der Urologe ein Mann ist, wirst du sicherlich keine Errektion bekommen, bei einer Ärztin gut möglich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und was ist wenn er auf Männer und nicht auf Frauen steht?

2

Du musst dich nicht rasieren und du wirst auch keinen Steifen bekommen. Der Urologe.