Warum mögen soviele Männer Lesben, obwohl viele Lesben Männer hassen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich glaub du verwechselst da ne sexuelle neigung mit nem gefühl...

ich kenn keine lesbe die männer per se hasst, sie finden se halt net attraktiv. ebenso kenn ich paar schwule die mit frauen kein problem haben, sie stehen bloß net auf sie.

ob man jmd mag oder nicht hängt selten vom geschlecht oder der sexuellen neigung ab - eher wie sich die person ansich benimmt, also vom charakter.

Das unterschreiben ich absolut! :D Ich bin selbst lesbisch & hasse Männer nicht! :D Ich finde sie lediglich keineswegs anziehend! :D

2

Es gibt Lesben die Männer hassen.Besonders solche die sexuell missbraucht wurden

0

Ich, als Lesbe, hasse Männer nicht. Ich finde sie halt sexuell nicht anziehend und ich finde es halt absolut scheiße das Lesben, vorallem von hetero Männern, so sexualisiert werden. Eben wegen dieser sexualisierung bin ich mit dem Gedanken aufgewachsen, dass Lesbisch sein "pervers" ist und unteranderem wegen solchen gesellschaftlichen Dingen hatte ich lange Zeit extreme Probleme mich selber zu akzeptieren. Aber als normales, funktionierendes Mitglied der Gesellschaft kann ich natürlich differenzieren und richte meinen Hass nicht auf knapp die Hälfte der Bevölkerung.

Ich bin selbst lesbisch & ich hasse Männer keinesfalls! Ich hab gute Freunde die Männlich sind! :D

Ich persönlich finde einen Männerkörper einfach absolut NICHT attraktiv oder anziehend! Platonisch ja,sexuell auf keinen Fall! :D

Es gibt allerdings n paar Männer die mich wirklich brutal nerven können... Nämlich die, die versuchen einen zu "bekehren" & einen ewig versuchen zu belabern man solle es doch (nochmal) ausprobieren!!! :(

DIESE Männer nerven extrem!!! & DAS sieht jede Lesbe so!!! :/ :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich denke man kann das nicht pauschalisieren. Lesben sind oft ein männliches Fantasie Konstrukt und dessen Vorstellung einen Dreier zu ergattern sowie der Reiz der Unerreichbarkeit.

Lesben hassen Männer nicht, ihr sexuelles Befinden richtet sich nicht gegenüber Männern sondern dem gleichen Geschlecht, das hat Homosexualität ans sich und ist sowohl auf Frauen als auch auf Männer übertragbar.

Es wäre sogar sehr unreif und nahezu infantil, wenn man sich gesellschaftlich beschränken würde nur in Kontakt zu stehen mit einer Geschlechtsgruppe.

Nur weil eine Frau auf Frauen steht heißt das noch lange nicht das die Männer nicht mögen oder hassen. Nicht jede ist so

Was möchtest Du wissen?