Umkleide beim Frauenarzt

5 Antworten

Bei den Frauenärzten wo ich schon alles war, ist die Umkleidekabine im Untersuchungsraum. Bei einem Arzt war die Kabine direkt neben dem Stuhl. Der Weg kommt einem vielleicht weit vor, aber nur weil man keinen Slip anhat. Aber in Wirklichkeit ist der Weg meistens kurz.

Ich habe mich da immer ausgezogen und mich dann auf den Untersuchungsstuhl gesetzt, aufrecht natürlich, weils meistens noch etwas dauerte, bis der Arzt reinkam.

Gehst du zum ersten Mal zum Gyn? Ich denke, dann werdet ihr sowieso erst einmal reden und er wird dir genau erklären, wie es weiter abläuft. Jeder Arzt handelt das etwas anders.

Wenn Dir dabei unwohl ist zieh ein Rock oder ein langes T-shirt an!

Man darf bei dem Frauenarzt keinen Rock anziehen.und wenn muss man den dann auch aus zeiehn.

1
@schmittkatarcor

Bei einem jungen Menschen - drückt der meist ein Auge zu & wenn nicht gegen ein langes T-Shirt kann er ja nichts haben.

1
@schmittkatarcor

so ein blödsinn! meine frau und auch meine tochter machen das immer so und es hat sich noch kein fa darüber beschwert

0
@flirtheaven

Also ich durfte das vor viiiiielen Jahren auch noch! Und wenn man dem erklärt das man sich "mit" einfach wohler fühlt... Spricht ja eigentlich auch NICHTS dagegen.

0
@Bella81

da muss man auch nichts erklären, wenn der arzt das nicht möchte, zieht man sich wieder an und geht!

0

ziehe einen rock an, den musst du nicht ausziehen und wenn du läufst, siehst du auch ohne slip bekleidet aus.

Die Umkleide ist doch im Untersuchungsraum - wo ist also das Problem?

Was möchtest Du wissen?