Stechen in scheide und Unterleib?

1 Antwort

hey, ich bin gerade am Übergang von der 20. zur 21. SSW und hab so ein kurzes Stechen irgendwo im Scheidenbereich in den letzten Tagen auch ab und zu gehabt (heute bisher noch garnicht). Das Kind hab ich vorher ab und an auf der linken Seite gespürt...aber ebenfalls seit paar Tagen nicht mehr. Da ich eine VW-Plazenta hab, die (glaube ich) eher rechts ist, hab ich die Vermutung, dass es sich das Kind nun einfach auf der rechten Seite dort irgendwo bequem gemacht hat und ich es deshalb nicht mehr wirklich (also nicht sicher als Kindsbewegungen erkennbar) spüre aber das kurze Stechen evtl. von Bewegungen in Richtung Muttermund oder Blase oder so kommt. Ich hab allerding auch kein Stechen im Unterleid, sondern eben nur im Scheidenbereich.
Vielleicht ist es bei dir auch irgendwie sowas, nur dass du das Kind trotzdem noch gut spürst? (bist ja ein bisschen weiter)

Ich hab auch nächste Woche den nächsten Arzttermin und wollte mir bis dahin einfach versuchen keine Sorgen zu machen, solang keine Schmerzen dazu kommen.

Also ich habe woanders noch gelesen, dass das Kind nah an der scheide liegt und dadurch ein ziehen kommen kann, hatte es heute auch noch garnicht..
Oder halt die Bänder, die wachsen..

1

Was möchtest Du wissen?